Alle österreichischen Erstligavereine ab 1911/12 

 

 Alle 1. Klasse-Teams 1894-1911 

 

 

Sämtliche Vereine sind ohne Sponsornamen angegeben, angeführt sind die bei der letzten Teilnahme eines Vereins in der obersten österreichischen Spielklasse gültigen Vereinsnamen..
Mitblauem Hintergrundgekennzeichnete Vereine existieren nicht mehr.

Anmerkung:
Konkurse bedeuten eigentlich, dass der Verein nicht mehr existiert. So streng sind diese rechtlichen Fakten hier nicht unbedingt eingearbeitet, meist gibt es nach einem Konkurs zumindest einen "emotionalen" Nachfolger.
Dies stellt die persönliche Meinung des Autors dar und wird von Fall zu Fall Irritationen hervorrufen, ist aber global gesehen kaum anders zu administrieren, da sonst ein unübersichtlicher Wildwuchs an Vereinen entstehen würde.
Ein weiterer "Streitfall" könnten die zahlreichen Fusionen und damit verbunden, die Frage nach dem rechtlichen Nachfolger sein. Auch hier ist nur die persönliche Meinung des Autors vertreten, einige (vor allem Anhänger der "geschluckten" Vereine) werden die Lage naturgemäß anders sehen !


Vereinsname bei der letzten Teilnahme

Weitere Vereinsnamen in der obersten Liga

 

Burgenland 
Kärnten 
Austria Klagenfurt
 
 
Niederösterreich 
Admira Wien, Admira Energie, Admira/Wacker, SCN Admira/Wacker Mödling, FC Admira
1. SC Wr. Neustadt (FK Wr. Neustadt)
VSE St. Pölten, FCN St. Pölten
Keine Erstligateilnahme, aber Pokalsieger
Oberösterreich 
FC Stahl Linz, VOEST Linz, VÖEST Linz
SV Pasching
Linzer ASK
Salzburg 
Austria Salzburg, SV 'Austria' Salzburg
 
Steiermark 
WSV Donawitz, Donawitzer SV Alpine
Kapfenberger SV
Tirol 
SWW Innsbruck, FC Tirol (Innsbruck), Wacker Tirol
Vorarlberg 
Rätia Bludenz FC Vorarlberg
Wien 
Wr. Amateur SV, SC Ostmark, Austria/WAC
Reichsbahn SG Wien
SC Nicholson Wien
Graphia Wien
Keine Erstligateilnahme, aber erstklassig vor 1911
Keine Erstligateilnahme, aber erstklassig vor 1911

Wr. Sportvereinigung 

Keine Erstligateilnahme, aber erstklassig vor 1911

 

 

Geändert am 17.02.2019