Europameisterschaft 2012 

 

Qualifikation
Gruppe A
03.09.2010
Brüssel 
Belgien - Deutschland
0:1
03.09.2010
Astana 
Kasachstan - Türkei
0:3
07.09.2010
Köln 
Deutschland - Aserbaidschan
6:1
07.09.2010
Istanbul 
Türkei - Belgien
3:2
07.09.2010
Salzburg 
Österreich - Kasachstan
2:0
08.10.2010
Wien
Österreich - Aserbaidschan
08.10.2010
Astana
Kasachstan - Belgien
0:2
08.10.2010
Berlin
Deutschland - Türkei
3:0
12.10.2010
Baku 
Aserbaidschan - Türkei
1:0
12.10.2010
Brüssel 
Belgien - Österreich
12.10.2010
Astana 
Kasachstan - Deutschland
0:3
25.03.2011
Wien  
Österreich - Belgien
0:2
26.03.2011
Kaiserslautern
Deutschland - Kasachstan
4:0
29.03.2011
Brüssel 
Belgien - Aserbaidschan
4:1
29.03.2011
Istambul 
Türkei - Österreich
2:0
03.06.2011
Astana 
Kasachstan - Aserbaidschan
2:1
03.06.2011
Brüssel 
Belgien - Türkei
1:1
03.06.2011
Wien 
Österreich - Deutschland
1:2
07.06.2011
Baku 
Aserbaidschan - Deutschland
1:3
02.09.2011
Baku 
Aserbaidschan - Belgien
1:1
02.09.2011
Gelsenkirchen
Deutschland - Österreich
6:2
02.09.2011
Istanbul 
Türkei - Kasachstan
2:1
06.09.2011
Lenkaran
Aserbaidschan - Kasachstan
3:2
06.09.2011
Wien
Österreich - Türkei
07.10.2011
Baku
Aserbaidschan - Österreich
07.10.2011
Brüssel
Belgien - Kasachstan
4:1
07.10.2011
Istanbul
Türkei - Deutschland
1:3
11.10.2011
Istanbul
Türkei - Aserbaidschan
1:0
11.10.2011
Düsseldorf
Deutschland - Belgien
3:1
11.10.2011
Astana
Kasachstan - Österreich
Gruppe A Endstand
1. Deutschland
10
10
0
0
34:07
30
Qualifikation Endrunde
2. Türkei
10
5
2
3
13:11
17
Qualifikation Barrage *)
3. Belgien
10
4
3
3
21:15
15
 
4. Österreich
10
3
3
4
16:17
12
5. Aserbaidschan
10
2
1
7
10:26
7
6. Kasachstan
10
1
1
8
6:24
4

*)

Der beste aller 9 Gruppenzweiten ist ebenfalls direkt für die EM-Endrunde

qualifiziert, die anderen 8 Gruppenzweiten spielen 4 restliche Plätze

(Barrage am 11. und 15.11.2011) aus.
Die Veranstalter Polen und Ukraine sind fix qualifiziert.

 

Bei Punktegleichheit zählt die direkte Begegnung.

 


Datenquellen: ORF, UEFA

 

 

Geändert am 08.09.2012