Weltmeisterschaft 2022 

 

Qualifikation
Gruppe F
Runde 1
25.03.2021 Glasgow Schottland - Österreich 2:2
25.03.2021 Tel Aviv-Jaffa Israel - Dänemark 0:2
25.03.2021 Chisinau Moldawien - Färöer Inseln 1:1
Runde 2
28.03.2021 Wien Österreich - Färöer Inseln 3:1
28.03.2021 Tel Aviv-Jaffa Israel - Schottland 1:1
28.03.2021 Herning Dänemark - Moldawien 8:0
Runde 3
31.03.2021 Wien Österreich - Dänemark 0:4
31.03.2021 Chisinau Moldawien - Israel 1:4
31.03.2021 Glasgow Schottland - Färöer Inseln 4:0
Runde 4
01.09.2021 Chisinau Moldawien - Österreich 0:2
01.09.2021 Torshavn Färöer Inseln - Israel 0:4
01.09.2021 Kopenhagen Dänemark - Schottland 2:0
Runde 5
04.09.2021 Haifa Israel - Österreich 5:2
04.09.2021 Torshavn Färöer Inseln - Dänemark 0:1
04.09.2021 Glasgow Schottland - Moldawien 1:0
Runde 6
07.09.2021 Wien Österreich - Schottland 0:1
07.09.2021 Kopenhagen Dänemark - Israel 5:0
07.09.2021 Torshavn Färöer Inseln - Moldawien 2:1
Runde 7
09.10.2021 Torshavn Färöer Inseln - Österreich 0:2
09.10.2021 Glasgow Schottland - Israel 3:2
09.10.2021 Chisinau Moldawien - Dänemark 0:4
Runde 8
12.10.2021 Kopenhagen Dänemark - Österreich 1:0
12.10.2021 Torshavn Färöer Inseln - Schottland 0:1
12.10.2021 Beerscheba Israel - Moldawien 2:1
Runde 9
12.11.2021 Klagenfurt Österreich - Israel 4:2
12.11.2021 Kopenhagen Dänemark - Färöer Inseln 3:1
12.11.2021 Chisinau Moldawien - Schottland 0:2
Runde 10
15.11.2021 Klagenfurt Österreich - Moldawien 4:1
15.11.2021 Netanya Israel - Färöer Inseln 3:2
15.11.2021 Glasgow Schottland - Dänemark 2:0
Gruppe F Endstand
1. Dänemark
10 9 0 1
30:03
27
Qualifikation Endrunde
3. Schottland
10 7 2 1
17:07
23
Qualifikation Barrage *)
2. Israel
10 5 1 4
23:21
16
4. Österreich
10 5 1 4
19:17
16
1)
5. Faröer Inseln
10 1 1 8
7:23
4
6. Moldawien
10 0 1 9
5:30
1

*)

Die 10 Gruppensieger waren direkt qualifiziert, die 10 besten Gruppenzweiten

kämpften in einem Play-Off zusammen mit 2 dann noch nicht qualifizierten

Nations-League Gruppensiegern um die restlichen 3 Plätze

 

Bei Punktegleichheit zählte das Torverhältnis.

 

1)

Durch den Gruppensieg in der Nations League 2020/21 war Österreich für

ein Play-Off gegen einen anderen Gruppenzweiten der WM-Qualifikation um

einen Platz bei der WM-Endrunde 2022 qualifiziert.

Diese war allerdings abhängig vom Rekord der anderen Gruppensieger sowie

deren Erreichen der WM-Endrunde über die WM-Qualifikation

Beide Kritereien fielen zugunsten Österreichs aus

 

Qualifikation Play-Offs

Die Gruppenzweiten der 10 WM-Qualifikationsgruppen für 2022 sowie die 2

punktebesten Gruppensieger der Nations League-Gruppen B 2020/21

(Tschechien und Österreich - der beste Gruppenweite, Wales, war über die

WM-Qualifikation qualifiziert - ) bestritten ein Play-Off, in dem 3 weitere Länder

(als Sieger der Pfade A, B und C) die Qualifikation für die WM Endrunde 2022

in Quatar erreichten

Play-Off, 1. Runde
Pfad A
Halbfinale
24.03.2022 Cardiff Wales - Österreich 2:1

01.06.2022

 

 

Glasgow

 

 

Schottland - Ukraine

verschoben vom 24.3.2022 wegen des Einmarsches von

Russland in die Ukraine

1:3

 

 

Finale

05.06.2021

 

 

Cardiff

 

 

Wales - Ukraine

verschoben vom 29.3.2022 wegen des verschobenen

Spieles Schottland - Ukraine

1:0

 

 

Qualifiziert für WM-Endrunde Wales
 
Pfad B
Halbfinale
24.03.2022   Russland - Polen  
Russland wegen des Einmarsches in die Ukraine vom Bewerb ausgeschlossen
24.03.2022 Solna Schweden - Tschechien 1:0 n.V.
Finale
29.03.2021 Chorzow Polen - Schweden 2:0
Qualifiziert für WM-Endrunde Polen
Pfad C
Halbfinale
24.03.2022 Palermo Italien - Nordmazedonien 0:1
24.03.2022 Porto Portugal - Türkei 3:1
Finale
29.03.2021 Porto Portugal - Nordmazedonien 2;0
Qualifiziert für WM-Endrunde Portugal

 

 


Datenquellen: KUR, FIF

 

 

Geändert am 05.06.2022