Meisterschaft Salzburg 1. Klasse 1929/30 

 

Endstand (19.06.1930):


1.
Salzburger AK 1914
4
4
0
0
16
:
3
5,33
8
1) Meister
2.
Hertha Salzburg
4
1
0
3
8
:
12
0,67
2
3.
1. Salzburger SK 1919
4
1
0
3
8
:
17
0,47
2
2)

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit):
Anzahl der Siege - Torquotient

 


 

Ursprünglich war Rapid Salzburg mitausgelost worden, allerdings trugen die

Rapidler kein einziges Spiel aus, sondern zogen sich vor Meisterschaftsbeginn aus

dem Bewerb zurück und schlossen sich dem politischen Verband der VAFÖ an.

 

Alle Spiele fanden am SAK-Platz (Nonntal) statt, da der Hellbrunner Sportplatz des

1. Salzburger SK renoviert wurde und Hertha Salzburg keinen eigenen Platz besaß.

 


 

1)

Qualifiziert für die Endrunde der Amateurstaatsmeisterschaft 1930.

 

2)

Kein Auf-/Absteiger da in Salzburg nur 3 nichtpolitische Vereine existierten.

 


 

Alle Spiele
Hinrunde - Herbst 1929
29.09.1929
1. Salzburger SK 1919 - Hertha Salzburg
5:4
06.10.1929
Salzburger AK 1914 - Hertha Salzburg
2:1
20.10.1929
1. Salzburger SK 1919 - Salzburger AK 1914
2:5
Rückrunde - Frühjahr 1930
13.04.1930
Salzburger AK 1914 - 1. Salzburger SK 1919
5:0
01.05.1930
Hertha Salzburg - Salzburger AK 1914
0:4
19.06.1930
Hertha Salzburg - 1. Salzburger SK 1919
3:1

 


 

 

Gešndert am 23.05.2015