Meisterschaft Tirol A-Liga 1927 

 

Ab 1927 wurde in Tirol auf den Ganzjahresmodus (im Kalenderjahr) gewechselt.

Meister wurde erstmals der Innsbrucker AC, der 1925 aus dem ATV Innsbruck entstanden war.

 


 

Endstand (31.07.1927):


1.
Innsbrucker AC
6
5
1
0
30
:
5
6,00
11
Meister
2.
Wacker Innsbruck
6
2
1
3
13
:
15
0,87
5
3.
Veldidena Innsbruck
6
2
1
3
12
:
24
0,50
5
4.
SV Innsbruck
6
1
1
4
13
:
24
0,54
3
1)

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit):
Anzahl der Siege - Torquotient

 


 

1)

Kein Absteiger, Aufstockung auf 6 Vereine für 1928.

 

Aufsteiger:

Neben dem Meister der B-Klasse, SV Hötting stiegen auch noch die Lichtwerke

Innsbruck auf.

 


 

Alle Spiele fanden am Tivoli- oder Flungersportplatz statt, der Heimvorteil bei

den einzelnen Spielen ist nicht bekannt.

 


 

Alle Spiele
01.05.1927
SV Innsbruck - Veldidena Innsbruck
6:0
08.05.1927
Innsbrucker AC - Veldidena Innsbruck
7:0

15.05.1927

 

Veldidena Innsbruck - Wacker Innsbruck

 

3:0

 

Versehentlich in der 80. Minute abgepfiffen

Resultat von 3:0 beglaubigt.

26.05.1927
Innsbrucker AC - SV Innsbruck
1:1
12.06.1927
Innsbrucker AC - Wacker Innsbruck
3:1
16.06.1927
Innsbrucker AC - Veldidena Innsbruck
8:1
19.06.1927
SV Innsbruck - Wacker Innsbruck
1:5
29.06.1927
Innsbrucker AC - Wacker Innsbruck
4:0
10.07.1927
Wacker Innsbruck - Veldidena Innsbruck
2:2
16.07.1927
Innsbrucker AC - SV Innsbruck
7:2
24.07.1927
Wacker Innsbruck - SV Innsbruck
5:2
31.07.1927
Veldidena Innsbruck - SV Innsbruck
6:1

 


 

 

Gešndert am 13.06.2015