Meisterschaft Niederösterreich (Liga) 1936/37 

 

Die Auswüchse der letzten Jahre führten zum Verbot, Heimspiele an den Gegner zu verkaufen,

auch ein Tausch der ausgelosten Platzwahl war nur mehr mit Verbandserlaubnis möglich

 


 

Endstand (08.08.1937):


1.
1. SC Wr. Neustadt
26
16
6
4
65
:
18
3,61
38
1) 2) Meister
2.
Badener AC
26
17
4
5
86
:
45
1,91
38
3.
WSV BU Neunkirchen
26
12
11
3
66
:
43
1,53
35
4.
Sturm 19 St. Pölten
26
12
8
6
65
:
54
1,20
32
2)
5.
Rapid Hohenau
26
13
3
10
76
:
57
1,33
29
6.
ASK Marienthal
26
12
3
11
66
:
54
1,22
27
7.
SC Bad Vöslau
26
9
6
11
58
:
65
0,89
24
8.
Deutsch Wagramer AC
26
9
4
13
49
:
67
0,73
22
9.
VfB Union Mödling
26
8
5
13
50
:
65
0,77
21
3)
10.
Kremser SC
26
7
7
12
43
:
61
0,70
21
11.
1. St. Pöltener SC
26
9
2
15
52
:
60
0,87
20
12.
SV Stockerau 07
26
8
4
14
45
:
66
0,68
20
13.
SC Wolkersdorf
26
7
5
14
51
:
93
0,55
19
Absteiger
14.
SV Langenzersdorf
26
7
4
15
42
:
66
0,64
18
Absteiger

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit): 1. Kriterium Torquotient

 


 

Aufsteiger:

ESV Wacker Wr. Neustadt (Meister 1. Klasse Süd)

FC Angern (Meister 1. Klasse Nord)

SC Traisen (Meister 1. Klasse West)

 


 

1)

Qualifiziert für die Endrunde der Amateurstaatsmeisterschaft 1937.

 

 

2)

Der 1. SC Wr. Neustadt wurde Herbstmeister und Sturm 19 St. Pölten Zweiter der

Herbsttabelle, was die Qualifikation für den Österreichischen (Wiener) Cup 1936/37

bedeutete,

 

3)

VfB Union Mödling verlor im Winter 1936/37 seinen Sportplatz und trug die Heimspiele

im Frühjahr in Brunn/Gebirge, Wr. Neudorf oder in Baden aus.

Ein Antrag des Vereins auf Auslösung wurde in einer Geeralversammlung im Jänner

1937 zurückgezogen.

 


 

Runde 1
06.09.1936
1. St. Pöltener SC - SC Wolkersdorf
1:1
06.09.1936
ASK Marienthal - SV Langenzersdorf
5:0
06.09.1936
Badener AC - Kremser SC
1:2
06.09.1936
Deutsch Wagramer AC - Sturm 19 St. Pölten
1:2
06.09.1936
VfB Union Mödling - Rapid Hohenau
6:2

06.09.1936

 

WSV BU Neunkirchen - SC Bad Vöslau

 

2:2

 

Hin- und Rückspiel in Neunkirchen

Heimvorteil laut Auslosung

06.12.1936
1. SC Wr. Neustadt - SV Stockerau 07
3:3
Runde 2
13.09.1936
Kremser SC - 1. St. Pöltener SC
3:1
13.09.1936
Rapid Hohenau - Deutsch Wagramer AC
7:0
13.09.1936
SC Bad Vöslau - SC Wolkersdorf
4:2
13.09.1936
SV Stockerau 07 - Badener AC
2:3
13.09.1936
Sturm 19 St. Pölten - ASK Marienthal
3:2
13.09.1936
WSV BU Neunkirchen - VfB Union Mödling
1:2
13.12.1936
SV Langenzersdorf - 1. SC Wr. Neustadt
1:0
Runde 3
20.09.1936
1. SC Wr. Neustadt - Sturm 19 St. Pölten
1:1
20.09.1936
1. St. Pöltener SC - SV Stockerau 07
1:3
20.09.1936
ASK Marienthal - Rapid Hohenau
2:1
20.09.1936
Badener AC - SV Langenzersdorf
2:2
20.09.1936
Deutsch Wagramer AC - WSV BU Neunkirchen
2:1
20.09.1936
SC Wolkersdorf - Kremser SC
2:5
20.09.1936
VfB Union Mödling - SC Bad Vöslau
7:3
Runde 4
27.09.1936
Rapid Hohenau - 1. SC Wr. Neustadt
1:3
27.09.1936
SC Bad Vöslau - Kremser SC
3:0
27.09.1936
SV Langenzersdorf - 1. St. Pöltener SC
2:3
27.09.1936
SV Stockerau 07 - SC Wolkersdorf
3:3
27.09.1936
Sturm 19 St. Pölten - Badener AC
4:3
27.09.1936
VfB Union Mödling - Deutsch Wagramer AC
3:1
27.09.1936
WSV BU Neunkirchen - ASK Marienthal
4:1
Runde 5
04.10.1936
1. SC Wr. Neustadt - WSV BU Neunkirchen
1:1
04.10.1936
1. St. Pöltener SC - Sturm 19 St. Pölten
2:3
04.10.1936
ASK Marienthal - VfB Union Mödling
2:1
04.10.1936
Badener AC - Rapid Hohenau
3:2
04.10.1936
Deutsch Wagramer AC - SC Bad Vöslau
1:1
04.10.1936
Kremser SC - SV Stockerau 07
5:2
04.10.1936
SC Wolkersdorf - SV Langenzersdorf
1:0
Runde 6
11.10.1936
Deutsch Wagramer AC - ASK Marienthal
6:4
11.10.1936
Rapid Hohenau - 1. St. Pöltener SC
2:1
11.10.1936
SC Bad Vöslau - SV Stockerau 07
1:0
11.10.1936
SV Langenzersdorf - Kremser SC
1:1
11.10.1936
Sturm 19 St. Pölten - SC Wolkersdorf
1:1
11.10.1936
VfB Union Mödling - 1. SC Wr. Neustadt
1:4
11.10.1936
WSV BU Neunkirchen - Badener AC
2:1
Runde 7
18.10.1936
1. SC Wr. Neustadt - Deutsch Wagramer AC
0:0
18.10.1936
ASK Marienthal - SC Bad Vöslau
5:6

18.10.1936

 

Badener AC - VfB Union Mödling

 

2:2

 

Hin- und Rückspiel in Baden

Heimvorteil laut Auslosung

18.10.1936
SC Wolkersdorf - Rapid Hohenau
1:5
06.12.1936
1. St. Pöltener SC - WSV BU Neunkirchen
2:3
06.12.1936
Kremser SC - Sturm 19 St. Pölten
4:4
20.12.1936
SV Stockerau 07 - SV Langenzersdorf
0:2
Runde 8
25.10.1936
ASK Marienthal - 1. SC Wr. Neustadt
0:0
25.10.1936
Deutsch Wagramer AC - Badener AC
1:3
25.10.1936
Rapid Hohenau - Kremser SC
6:0
25.10.1936
SC Bad Vöslau - SV Langenzersdorf
2:1
25.10.1936
Sturm 19 St. Pölten - SV Stockerau 07
4:2
25.10.1936
VfB Union Mödling - 1. St. Pöltener SC
2:2
25.10.1936
WSV BU Neunkirchen - SC Wolkersdorf
3:1
Runde 9
01.11.1936
1. SC Wr. Neustadt - SC Bad Vöslau
7:2
01.11.1936
SV Stockerau 07 - Rapid Hohenau
2:1
06.12.1936
Badener AC - ASK Marienthal
2:1
06.12.1936
SC Wolkersdorf - VfB Union Mödling
3:1
13.12.1936
1. St. Pöltener SC - Deutsch Wagramer AC
4:2
13.12.1936
Kremser SC - WSV BU Neunkirchen
2:2
27.12.1936
SV Langenzersdorf - Sturm 19 St. Pölten
0:2
Runde 10
08.11.1936
1. SC Wr. Neustadt - Badener AC
3:0
08.11.1936
ASK Marienthal - 1. St. Pöltener SC
3:2
08.11.1936
Deutsch Wagramer AC - SC Wolkersdorf
5:3
08.11.1936
Rapid Hohenau - SV Langenzersdorf
6:1
08.11.1936
SC Bad Vöslau - Sturm 19 St. Pölten
3:3
08.11.1936
VfB Union Mödling - Kremser SC
0:0
08.11.1936
WSV BU Neunkirchen - SV Stockerau 07
4:1
Runde 11
15.11.1936
1. St. Pöltener SC - 1. SC Wr. Neustadt
0:3
15.11.1936
Badener AC - SC Bad Vöslau
1:1
15.11.1936
Kremser SC - Deutsch Wagramer AC
1:2
15.11.1936
SC Wolkersdorf - ASK Marienthal
4:3
15.11.1936
SV Langenzersdorf - WSV BU Neunkirchen
2:2
15.11.1936
SV Stockerau 07 - VfB Union Mödling
3:1

15.11.1936

 

 

 

 

Sturm 19 St. Pölten - Rapid Hohenau

 

 

 

 

3:3

 

 

 

 

Im Dezember 1936 zunächst mit 0:3 strafverifiziert,

da Hohenau offenbar zu spät vom Spieltermin

verständigt wurde. Im Februar 1937 jedoch mit dem

ursprünglichen Resulatat von 3:3 beglaubigt.

(Verständigung erfolgte doch rechtzeitig).

Runde 12
22.11.1936
1. SC Wr. Neustadt - SC Wolkersdorf
1:0
22.11.1936
ASK Marienthal - Kremser SC
5:0
22.11.1936
Badener AC - 1. St. Pöltener SC
4:0
22.11.1936
Deutsch Wagramer AC - SV Stockerau 07
6:1

22.11.1936

 

 

 

 

 

SC Bad Vöslau - Rapid Hohenau

 

 

 

 

 

0:3

 

 

 

 

 

S -/+

In der 63. Minute beim Stand von 1:2 abgebrochen,

nachdem Schiedsrichter Formanek schwerstens

misshandelt wurde. Im Februar 1937 strafverifiziert,

Vöslau bis auf weiteres suspendiert, der Platz in

Vöslau wurde bis zum 31.3.1937 gesperrt.

22.11.1936
Sturm 19 St. Pölten - WSV BU Neunkirchen
3:3
22.11.1936
VfB Union Mödling - SV Langenzersdorf
3:0
Runde 13

29.11.1936

 

 

1. St. Pöltener SC - SC Bad Vöslau

 

 

3:0

 

 

S +/-

Vöslau war nach den Vorkommnissen vom

22.11.1936 suspendiert und durfte nicht antreten.

29.11.1936
Kremser SC - 1. SC Wr. Neustadt
2:4
29.11.1936
Rapid Hohenau - WSV BU Neunkirchen
3:3
29.11.1936
SC Wolkersdorf - Badener AC
5:6
29.11.1936
SV Langenzersdorf - Deutsch Wagramer AC
3:1
29.11.1936
SV Stockerau 07 - ASK Marienthal
0:0
29.11.1936
VfB Union Mödling - Sturm 19 St. Pölten
1:1
Runde 14
28.02.1937
Kremser SC - Badener AC
2:3
28.02.1937
Rapid Hohenau - VfB Union Mödling
5:2

28.02.1937

 

 

 

SC Bad Vöslau - WSV BU Neunkirchen

 

 

 

2:2

 

 

 

Hin- und Rückspiel in Neunkirchen

Heimvorteil laut Auslosung

Der Vöslauer Platz war noch immer gesperrt (siehe

22.11.1936)

28.02.1937
SV Langenzersdorf - ASK Marienthal
1:2
28.02.1937
SV Stockerau 07 - 1. SC Wr. Neustadt
1:0
28.02.1937
Sturm 19 St. Pölten - Deutsch Wagramer AC
5:0
04.07.1937
SC Wolkersdorf - 1. St. Pöltener SC
4:1
Runde 15
07.03.1937
1. SC Wr. Neustadt - SV Langenzersdorf
7:0
07.03.1937
1. St. Pöltener SC - Kremser SC
2:1
07.03.1937
ASK Marienthal - Sturm 19 St. Pölten
3:1
07.03.1937
Badener AC - SV Stockerau 07
7:2
07.03.1937
Deutsch Wagramer AC - Rapid Hohenau
2:4
07.03.1937
SC Wolkersdorf - SC Bad Vöslau
4:4
07.03.1937
VfB Union Mödling - WSV BU Neunkirchen
2:4
Runde 16
14.03.1937
Kremser SC - SC Wolkersdorf
1:1
14.03.1937
Rapid Hohenau - ASK Marienthal
0:3
14.03.1937
SC Bad Vöslau - VfB Union Mödling
2:3
14.03.1937
SV Langenzersdorf - Badener AC
0:1
14.03.1937
SV Stockerau 07 - 1. St. Pöltener SC
2:1
14.03.1937
Sturm 19 St. Pölten - 1. SC Wr. Neustadt
1:1
14.03.1937
WSV BU Neunkirchen - Deutsch Wagramer AC
3:3
Runde 17
04.04.1937
1. St. Pöltener SC - SV Langenzersdorf
7:1
04.04.1937
Kremser SC - SC Bad Vöslau
0:2
04.04.1937
SC Wolkersdorf - SV Stockerau 07
4:2
06.05.1937
1. SC Wr. Neustadt - Rapid Hohenau
2:0
27.05.1937
ASK Marienthal - WSV BU Neunkirchen
1:1
27.05.1937
Badener AC - Sturm 19 St. Pölten
7:1
25.07.1937
Deutsch Wagramer AC - VfB Union Mödling
1:1
Runde 18
11.04.1937
SC Bad Vöslau - Deutsch Wagramer AC
5:0
11.04.1937
SV Stockerau 07 - Kremser SC
2:2
11.04.1937
Sturm 19 St. Pölten - 1. St. Pöltener SC
3:2
11.04.1937
VfB Union Mödling - ASK Marienthal
5:1
11.04.1937
WSV BU Neunkirchen - 1. SC Wr. Neustadt
0:2
01.05.1937
SV Langenzersdorf - SC Wolkersdorf
6:2
18.07.1937
Rapid Hohenau - Badener AC
1:6
Runde 19
18.04.1937
1. SC Wr. Neustadt - VfB Union Mödling
3:0
18.04.1937
1. St. Pöltener SC - Rapid Hohenau
5:0
18.04.1937
ASK Marienthal - Deutsch Wagramer AC
5:2
18.04.1937
Badener AC - WSV BU Neunkirchen
0:0
18.04.1937
Kremser SC - SV Langenzersdorf
3:2
18.04.1937
SC Wolkersdorf - Sturm 19 St. Pölten
2:1
18.04.1937
SV Stockerau 07 - SC Bad Vöslau
1:3
Runde 20
25.04.1937
WSV BU Neunkirchen - 1. St. Pöltener SC
3:1

06.05.1937

 

VfB Union Mödling - Badener AC

 

1:7

 

Hin- und Rückspiel in Baden

Heimvorteil laut Auslosung

29.06.1937
Rapid Hohenau - SC Wolkersdorf
11:0
04.07.1937
Deutsch Wagramer AC - 1. SC Wr. Neustadt
1:0
18.07.1937
SC Bad Vöslau - ASK Marienthal
1:2

25.07.1937

 

 

 

 

 

SV Langenzersdorf - SV Stockerau 07

 

 

 

 

 

3:0

 

 

 

 

 

S +/-

Abbruch in der 80. Minute beim Stand von 1:0,

nachdem Schiedsrichter Weidmann nach Ausschluß

eines Stockerauer Spielers von dessen

Vereinskameraden insultiert wurde.

Im August 1937 strafverifiziert.

25.07.1937
Sturm 19 St. Pölten - Kremser SC
4:1
Runde 21
01.05.1937
Badener AC - Deutsch Wagramer AC
4:2
06.05.1937
SV Stockerau 07 - Sturm 19 St. Pölten
5:1
09.05.1937
1. SC Wr. Neustadt - ASK Marienthal
5:0

09.05.1937

 

 

 

1. St. Pöltener SC - VfB Union Mödling

 

 

 

3:0

 

 

 

S +/-

Gegen Spielende beim Stand von 2:1 abgebrochen,

nachdem Mödling nach Elferentscheid für St. Pölten

abtrat - Ende Juni 1937 strafverifiziert.

09.05.1937
Kremser SC - Rapid Hohenau
1:2
09.05.1937
SC Wolkersdorf - WSV BU Neunkirchen
2:5
09.05.1937
SV Langenzersdorf - SC Bad Vöslau
2:1
Runde 22
23.05.1937
ASK Marienthal - Badener AC
1:3
23.05.1937
VfB Union Mödling - SC Wolkersdorf
4:1
27.05.1937
Rapid Hohenau - SV Stockerau 07
2:1
27.06.1937
Deutsch Wagramer AC - 1. St. Pöltener SC
3:1
27.06.1937
SC Bad Vöslau - 1. SC Wr. Neustadt
0:3
18.07.1937
WSV BU Neunkirchen - Kremser SC
2:2

08.08.1937

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sturm 19 St. Pölten - SV Langenzersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4:1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Komödie pur !

Langenzersdorf protestierte gegen die Wertung dieses

Spieles, da St. Pölten wegen Schulden (ÖS 10 !)

gegenüber Mödling suspendiert gewesen sein soll.

Langenzersdorf behielt zunächst mit seinem Protest

recht, die Begegnung wurde (ohne Untersuchung) 0:3

strafverifiziert und Langenzersdorf schien dem Abstieg

entronnen.

Ein Gegenprotest St. Pöltens (und wohl auch Stockeraus)

brachte aber ans Tageslicht, dass St. Pölten am Spieltag

nur unter Suspensandrohung stand und nicht gesperrt

war, somit wurde das 4:1 beglaubigt und Langenzersdorf

zum Abstieg verurteilt.

Runde 23
30.05.1937
1. St. Pöltener SC - ASK Marienthal
3:2
30.05.1937
Badener AC - 1. SC Wr. Neustadt
3:1
30.05.1937
Kremser SC - VfB Union Mödling
2:0
30.05.1937
SC Wolkersdorf - Deutsch Wagramer AC
3:1
30.05.1937
SV Langenzersdorf - Rapid Hohenau
1:1
30.05.1937
Sturm 19 St. Pölten - SC Bad Vöslau
4:0
29.06.1937
SV Stockerau 07 - WSV BU Neunkirchen
3:4
Runde 24
06.06.1937
ASK Marienthal - SC Wolkersdorf
7:0
06.06.1937
Rapid Hohenau - Sturm 19 St. Pölten
4:3
27.06.1937
WSV BU Neunkirchen - SV Langenzersdorf
7:2
04.07.1937
SC Bad Vöslau - Badener AC
3:4
18.07.1937
1. SC Wr. Neustadt - 1. St. Pöltener SC
4:0

01.08.1937

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsch Wagramer AC - Kremser SC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3:0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

S +/-

Krems trat zu dem am 1.8.1937 angesetzten Spiel

nicht an (die Kremser wollten vor der Sommerpause

nicht mehr spielen).

Da diese Begegnung ursprünglich als mitentscheidend

für den Abstieg angesehen wurde (Deutsch Wagram

war ob dieses Punktegewinens gerettet), wurde eine

Neuaustragung unter Verbandsaufsicht angeordnet, die

aber ob der inzwischen gefallenen Entscheidung um

den Abstieg (Langenzersdorf) nicht mehr ausgetragen

wurde.

08.08.1937
VfB Union Mödling - SV Stockerau 07
1:3
Runde 25
13.06.1937
1. St. Pöltener SC - Badener AC
3:2
13.06.1937
Kremser SC - ASK Marienthal
3:2
13.06.1937
Rapid Hohenau - SC Bad Vöslau
4:3
13.06.1937
SC Wolkersdorf - 1. SC Wr. Neustadt
0:4
13.06.1937
SV Langenzersdorf - VfB Union Mödling
6:0
13.06.1937
SV Stockerau 07 - Deutsch Wagramer AC
1:0
13.06.1937
WSV BU Neunkirchen - Sturm 19 St. Pölten
1:0
Runde 26
20.06.1937
1. SC Wr. Neustadt - Kremser SC
3:0
20.06.1937
ASK Marienthal - SV Stockerau 07
4:0
20.06.1937
Badener AC - SC Wolkersdorf
8:1
20.06.1937
Deutsch Wagramer AC - SV Langenzersdorf
3:2
20.06.1937
SC Bad Vöslau - 1. St. Pöltener SC
4:1
20.06.1937
Sturm 19 St. Pölten - VfB Union Mödling
3:1
20.06.1937
WSV BU Neunkirchen - Rapid Hohenau
3:0

 


Herzlichen Dank an Herbert Schiller für die Aufbereitung der Daten dieses Bewerbes.

 

 

Geändert am 20.07.2016