Meisterschaft Tirol (A-Liga) 1935/36 

 

Endstand (26.07.1936):


1.
Innsbrucker AC
12
8
4
0
47
:
11
4,27
20
1) Meister
2.
Heeres SV Innsbruck
12
8
1
3
55
:
15
3,67
17
3.
Innsbrucker SK
12
7
2
3
28
:
18
1,56
16
4.
Veldidena Innsbruck
12
5
2
5
18
:
40
0,45
12
5.
SV Innsbruck
12
2
3
7
14
:
32
0,44
7
6.
FC Hall
12
2
3
7
14
:
39
0,36
7
7.
Wacker Innsbruck
12
1
3
8
17
:
38
0,45
5
Absteiger

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit): 1. Kriterium Torquotient

 


 

Aufsteiger:

ÖJK (Östererichische Jugendkraft) Innsbruck (aus der B-Liga)

 


 

1)

Qualifiziert für die Endrunde der Amateurstaatsmeisterschaft 1936.

 


 

Alle Spiele

Der Heimvorteil der angezeigten Spiele stammt aus einer Originalauslosung des Herbstes, die Frühjahrsspiele (für die

keine explizite Auslosung bekannt wurde), wurden mit getauschten Heimrecht angenommen.

Der Heimvorteil war aber unbedeutend, da fast alle Spiele der Innsbrucker Teams am Tivolisportplatz und nur einige wenige

auch am Verbandsplatz ausgetragen wurden (nur der FC Hall trat zu seinen Heimspielen immer auf seinem Sportplatz in Hall

an).

August 1935
25.08.1935
Wacker Innsbruck - Heeres SV Innsbruck
1:5
September 1935

01.09.1935

 

 

 

 

 

FC Hall - Innsbrucker SK

 

 

 

 

 

3:0

0:3

 

 

 

 

S -/+

Im Oktober 1935 wurde das Ergebnis des Originalspiels

(3:0) wegen 'ungenügender Bodenmarkierungen' annulliert.

Das widersprach aber den Bestimmungen, die entweder eine

Geldstrafe oder eine Strafverifizierung bei solchen Anlässen

vorsahen - im Mai 1936 deshalb mit 0:3 beglaubigt.

01.09.1935
SV Innsbruck - Heeres SV Innsbruck
0:5
01.09.1935
Veldidena Innsbruck - Wacker Innsbruck
3:1
15.09.1935
FC Hall - Veldidena Innsbruck
2:2
15.09.1935
Innsbrucker SK - Wacker Innsbruck
4:1
22.09.1935
Innsbrucker SK - Heeres SV Innsbruck
3:1
29.09.1935
FC Hall - Wacker Innsbruck
1:1
Oktober 1935
13.10.1935
Innsbrucker AC - Wacker Innsbruck
8:2
13.10.1935
Innsbrucker SK - Veldidena Innsbruck
0:0
20.10.1935
FC Hall - Heeres SV Innsbruck
1:7
20.10.1935
Wacker Innsbruck - SV Innsbruck
0:0
SV Innsbruck nach Verletzung fast das ganze Spiel zu zehnt.
27.10.1935
Heeres SV Innsbruck - Innsbrucker AC
0:2
27.10.1935
Innsbrucker SK - SV Innsbruck
6:3
Vovember 1935
03.11.1935
Innsbrucker AC - Veldidena Innsbruck
7:2
10.11.1935
SV Innsbruck - Veldidena Innsbruck
1:2
24.11.1935
SV Innsbruck - FC Hall
3:2
Dezember 1935

01.12.1935

 

 

 

 

 

SV Innsbruck - Innsbrucker AC

 

 

 

 

 

0:3

 

 

 

 

 

S -/+

In der 20. Minute abgebrochen.

ISV-Spieler Müller wollte nach seinem Ausschluß das

Spielfeld nicht verlassen, im Tumult wurde ein zweiter Spieler

des ISV, Kofler, ebenfalls des Feldes verwiesen, worauf der

ISV abtrat.

08.12.1935
FC Hall - Innsbrucker AC
2:2
08.12.1935
Heeres SV Innsbruck - Veldidena Innsbruck
8:1
15.12.1935
Innsbrucker SK - Innsbrucker AC
2:2
April 1936
05.04.1936
Innsbrucker AC - FC Hall
7:0
05.04.1936
Veldidena Innsbruck - Heeres SV Innsbruck
1:10
19.04.1936
Heeres SV Innsbruck - FC Hall
5:0
19.04.1936
Innsbrucker AC - SV Innsbruck
2:2
26.04.1936
Innsbrucker AC - Heeres SV Innsbruck
1:1
Mai 1936
01.05.1936
SV Innsbruck - Wacker Innsbruck
1:1
03.05.1936
Veldidena Innsbruck - FC Hall
1:2
10.05.1936
Veldidena Innsbruck - Innsbrucker SK
1:0
Juni 1936
07.06.1936
Veldidena Innsbruck - Innsbrucker AC
0:6
11.06.1936
Veldidena Innsbruck - SV Innsbruck
2:1
14.06.1936
Innsbrucker AC - Innsbrucker SK
5:0
14.06.1936
Wacker Innsbruck - FC Hall
1:3
21.06.1936
FC Hall - SV Innsbruck
1:3
21.06.1936
Wacker Innsbruck - Innsbrucker SK
4:3
Juli 1936
05.07.1936
Heeres SV Innsbruck - SV Innsbruck
7:0
12.07.1936
SV Innsbruck - Innsbrucker SK
0:1
12.07.1936
Wacker Innsbruck - Veldidena Innsbruck
2:3
19.07.1936
Heeres SV Innsbruck - Innsbrucker SK
1:2
19.07.1936
Wacker Innsbruck - Innsbrucker AC
0:2
26.07.1936
Heeres SV Innsbruck - Wacker Innsbruck
5:3
26.07.1936
Innsbrucker SK - FC Hall
4:0

 


 

 

Gešndert am 25.02.2016