Meisterschaft Tirol (A-Liga) 1936/37 

 

Endstand (20.06.1937):


1.
Innsbrucker AC
12
9
3
0
37
:
10
3,70
21
2) Meister
2.
Heeres SV Innsbruck
12
9
2
1
51
:
24
2,13
20
3.
Innsbrucker SK
12
8
1
3
44
:
14
3,14
17
4.
FC Hall
12
3
2
7
18
:
32
0,56
8
5.
Veldidena Innsbruck
12
4
0
8
21
:
38
0,55
8
1)
6.
SV Innsbruck
12
3
1
8
17
:
39
0,44
7
1)
7.
÷JK Innsbruck
12
1
1
10
10
:
41
0,24
3
3)

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit): 1. Kriterium Torquotient

 


 

1)

kein Aufsteiger - Neuordnung in Tirol für 1937/38:

Ins Leben gerufen wurde eine Tiroler 'Liga', bestehend aus den ersten 4 Vereinen

der Meisterschaft 1936/37.

Die beiden Aufsteiger aus der B-Liga 1936/37, Wacker innsbruck und Bundesbahn

Innsbruck wurden wie Veldidena und SV Innsbruck (5. und 6. der laufenden

Meisterschaft ) in die 1. Klasse 1937/38 eingeteilt.

 


 

2)

Qualifiziert für die Endrunde der Amateurstaatsmeisterschaft 1937.

 

3)

ÖJK Innsbruck löste sich im Winter 1936/37 auf, alle offenen Spiele des Vereins

wurden mit 3:0 zugunsten ihrer Gegner strafverifiziert.

 


 

Alle Spiele

Der Heimvorteil der Innsbrucker Vereine untereinander ist nicht gesichert, sondern nur die Spiele in Hall (mit dem

Heimvorteil des dortigen Vereins), da eine Meisterschaftssauslosung nicht vorlag.

August 1936
23.08.1936
FC Hall - Veldidena Innsbruck
4:0
30.08.1936
Heeres SV Innsbruck - FC Hall
7:4
September 1936
13.09.1936
FC Hall - SV Innsbruck
2:5
13.09.1936
Veldidena Innsbruck - Innsbrucker SK
1:5
13.09.1936
÷JK Innsbruck - Heeres SV Innsbruck
3:7
20.09.1936
Innsbrucker SK - SV Innsbruck
6:0
20.09.1936
Veldidena Innsbruck - Innsbrucker AC
1:3
27.09.1936
FC Hall - Innsbrucker SK
0:7
27.09.1936
Innsbrucker AC - Heeres SV Innsbruck
2:2
27.09.1936
÷JK Innsbruck - Veldidena Innsbruck
2:6
Oktober 1936
04.10.1936
Innsbrucker AC - SV Innsbruck
3:0
04.10.1936
Veldidena Innsbruck - Heeres SV Innsbruck
2:4
04.10.1936
÷JK Innsbruck - Innsbrucker SK
0:6
11.10.1936
Heeres SV Innsbruck - Innsbrucker SK
3:2
18.10.1936
Heeres SV Innsbruck - SV Innsbruck
4:1

25.10.1936

 

Innsbrucker AC - FC Hall

 

3:0

 

S +/-

FC Hall trat wegen Aufstellungsschwierigkeiten nicht an

25.10.1936
÷JK Innsbruck - SV Innsbruck
3:1
November 1936
15.11.1936
FC Hall - ÷JK Innsbruck
1:0
15.11.1936
Innsbrucker AC - Innsbrucker SK
2:2
15.11.1936
Veldidena Innsbruck - SV Innsbruck
3:0
22.11.1936
Innsbrucker AC - ÷JK Innsbruck
2:2
Strafverifizierungen ÖJK Innsbruck

ÖJK Innsbruck löste sich im Winter 1936/37 auf, bevor die Frühjahrsspiele ausgelost wurden. Alle Spiele des Vereins

wurden mit 3:0 zugunsten ihrer Gegner strafverifiziert.

 
Heeres SV Innsbruck - ÷JK Innsbruck
3:0
S +/-
 
Innsbrucker SK - ÷JK Innsbruck
3:0
S +/-
 
SV Innsbruck - ÷JK Innsbruck
3:0
S +/-
 
Veldidena Innsbruck - ÷JK Innsbruck
3:0
S +/-
 
÷JK Innsbruck - FC Hall
0:3
S -/+
 
÷JK Innsbruck - Innsbrucker AC
0:3
S -/+
April 1937
18.04.1937
Innsbrucker SK - Innsbrucker AC
0:3
18.04.1937
Veldidena Innsbruck - FC Hall
1:0
25.04.1937
Heeres SV Innsbruck - Innsbrucker AC
2:3
25.04.1937
Innsbrucker SK - Veldidena Innsbruck
4:2
Mai 1937
02.05.1937
Innsbrucker AC - Veldidena Innsbruck
8:1
02.05.1937
SV Innsbruck - Heeres SV Innsbruck
3:8
09.05.1937
FC Hall - Innsbrucker AC
0:1
09.05.1937
Heeres SV Innsbruck - Veldidena Innsbruck
7:1
23.05.1937
SV Innsbruck - Veldidena Innsbruck
1:0
30.05.1937
SV Innsbruck - FC Hall
1:1
Juni 1937
06.06.1937
FC Hall - Heeres SV Innsbruck
3:3
06.06.1937
SV Innsbruck - Innsbrucker SK
2:5
13.06.1937
Innsbrucker SK - FC Hall
4:0
20.06.1937
Innsbrucker SK - Heeres SV Innsbruck
0:1
20.06.1937
SV Innsbruck - Innsbrucker AC
0:4

 


 

 

Gešndert am 13.07.2016