Wien I. Klasse 1940/41 

 

 

Play Off Wien I. Klasse 1940/41

Meisterschaft Wien I. Klasse Gruppe A

Meisterschaft Wien I. Klasse Gruppe B

 


 

 Play Off Wien I. Klasse für Aufstiegsspiele 1940/41 

 

Finalspiel der beiden Gruppensieger (A, B) um den Gesamtsieg in der Wiener I. Klasse 1940/41

15.06.1941
Psot SV Wien - SV Straßenbahn Wien
2:2
Helfortplatz
29.06.1941
SV Straßenbahn Wien - Post SV Wien
0:1
Helfortplatz

 

Post SV Wien Sieger Wien I. KLaasse 1940/41 und Teilnehmer am Aufstiegs Play Off für Bereichsliga XVII 1941/42

 


 

Wien I. Klasse Gruppe A 1940/41 

 

Endstand (25.05.1941):


1.
Post SV Wien
18
12
4
2
74
:
33
+41
28
2.
SC Rot Stern 03 Wien
18
11
3
4
36
:
25
+11
25
3.
Libertas Wien
18
11
2
5
56
:
33
+23
24
4.
Favoritner AC
18
9
5
4
56
:
34
+22
23
5.
Mawas Wien
18
8
4
6
47
:
40
+7
20
2)
6.
Rapid Oberlaa
18
7
4
7
41
:
38
+3
18
7.
SC Helfort Wien
18
6
3
9
33
:
44
-11
15
8.
Favoritner FC Vorwärts 06
18
5
4
9
35
:
42
-7
14
9.
SC Brunn/Gebirge
18
3
1
14
21
:
62
-41
7
Absteiger
10.
ASK Marienthal
18
2
2
14
25
:
73
-48
6
1) Absteiger

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit): 1. Kriterium Torunterschied

 


 

Aufsteiger

Ostbahn XI (Meister 2. Klasse B) - bereits Reichsbahn I genannt

Germania Baumgarten (Meister 2. Klasse C)

ASK Liesing (Meister 2. Klasse D)

AC Sparta Wien (Bester übriger Verein der 2. Klassen):

 


 

Qualifikation Sparta Wien

Ursprünglich verzichtete Polizei SV aus der B-Gruppe auf eine Teilnahme 1941/42, worauf

aus der 2. wiener Klasse (Gruppe A - Phönix Schwechat, Gruppe B - keiner , Gruppe C -

AC Sparta Wien und Grupep D - Großenzersdorf und SC Hochstädt) die zweit- und

drittbesten Teams jeder Gruppe Qualifikationsspiele zur Teilnaheme an der Wiener I.

Klasse 1941/42 austrugen.

Vorrunde
23.08.1941
AC Sparta Wien - Phönix Schwechat
2.1
23.08.1941
Großenzersdorf - SC Hochstädt
1:2

Beide Sieger waren für die wiener I. Klasse 1941/42 qualifiziert, bis sich Polizei SV Ende

August 1941 entschied, doch an der Meisterschaft 1941/42 teilzunehemn, worauf die

beiden vermeintlich qualifizierten Vereine gezwungen wurden, ein Entscheidungsspiel um

einen Aufstiegsplatz auszutragen:

Qualifikation
30.08.1941
AC Sparta Wien - SC Hochstädt
3:2

Sparte erreichte durch diesen Sieg die Qualifikation für die I. Klasse Wien 1941/42


 

1)

Der ASK Marienthal bildete im März 1941 unter Beibehaltung seines Namens eine

Kriegsspielgemeinschaft mit Ebergassing

 

2)

Mawas Wien wechselte 1941/42 in die I. Kasse Wien Gruppe B

 


 

Runde 1
01.09.1940
Favoritner FC Vorwärts 06 - ASK Marienthal
1:1
01.09.1940
Libertas Wien - Post SV Wien
2:4
01.09.1940
Mawas Wien - Favoritner AC
1:1
01.09.1940
SC Helfort Wien - Rapid Oberlaa
1:1
01.09.1940
SC Rot Stern 03 Wien - SC Brunn/Gebirge
3:1
Runde 2
07.09.1940
Favoritner AC - Favoritner FC Vorwärts 06
4:4
07.09.1940
Rapid Oberlaa - Mawas Wien
3:0
08.09.1940
ASK Marienthal - Libertas Wien
2:3
08.09.1940
Post SV Wien - SC Rot Stern 03 Wien
5:1
08.09.1940
SC Brunn/Gebirge - SC Helfort Wien
4:3
Runde 3
14.09.1940
Favoritner FC Vorwärts 06 - Rapid Oberlaa
4:6
15.09.1940
Libertas Wien - Favoritner AC
3:2
15.09.1940
SC Brunn/Gebirge - Post SV Wien
2:5
15.09.1940
SC Helfort Wien - Mawas Wien
2:1
15.09.1940
SC Rot Stern 03 Wien - ASK Marienthal
3:0
Runde 4
29.09.1940
ASK Marienthal - SC Brunn/Gebirge
4:1
29.09.1940
Favoritner AC - SC Rot Stern 03 Wien
1:1
29.09.1940
Mawas Wien - Favoritner FC Vorwärts 06
3:1
29.09.1940
Rapid Oberlaa - Libertas Wien
1:3
29.09.1940
SC Helfort Wien - Post SV Wien
2:8
Runde 5
06.10.1940
SC Brunn/Gebirge - Favoritner AC
0:1
06.10.1940
SC Helfort Wien - Favoritner FC Vorwärts 06
1:2
06.10.1940
SC Rot Stern 03 Wien - Rapid Oberlaa
2:2

10.11.1940

 

Libertas Wien - Mawas Wien

 

1:1

 

Hin- und Rückspiel am Libertasplatz

Heimvorteil laut Auslosung

10.11.1940
Post SV Wien - ASK Marienthal
7:1
Runde 6
13.10.1940
Favoritner AC - Post SV Wien
1:0
13.10.1940
Favoritner FC Vorwärts 06 - Libertas Wien
2:4
13.10.1940
Mawas Wien - ASK Marienthal
7:1
13.10.1940
Rapid Oberlaa - SC Brunn/Gebirge
3:0

13.10.1940

 

SC Rot Stern 03 Wien - SC Helfort Wien

 

1:0

 

Hin- und Rückspiel am Helfortplatz

Heimvorteil laut Auslosung

Runde 7
20.10.1940
ASK Marienthal - Favoritner AC
2:2
20.10.1940
Favoritner FC Vorwärts 06 - SC Rot Stern 03 Wien
3:4
20.10.1940
Post SV Wien - Rapid Oberlaa
6:1

20.10.1940

 

SC Brunn/Gebirge - Mawas Wien

 

0:3

 

Hin- und Rückspiel am Mawasplatz

Heimvorteil laut Auslosung

20.10.1940
SC Helfort Wien - Libertas Wien
2:4
Runde 8
27.10.1940
Favoritner AC - SC Helfort Wien
2:1

27.10.1940

 

Libertas Wien - SC Brunn/Gebirge

 

2:2

 

Hin- und Rückspiel am Libertasplatz

Heimvorteil laut Auslosung

27.10.1940
Mawas Wien - SC Rot Stern 03 Wien
6:2
27.10.1940
Post SV Wien - Favoritner FC Vorwärts 06
9:2
27.10.1940
Rapid Oberlaa - ASK Marienthal
3:2
Runde 9
03.11.1940
ASK Marienthal - SC Helfort Wien
4:0

03.11.1940

 

 

 

 

Favoritner AC - Rapid Oberlaa

 

 

 

 

0:0

+/-

 

 

 

S +/-

In der 66. Minute beim Stand von

5:4 wegen Schiedsrichterinsultierung

abgebrochen - am 13.11.1940

strafverifiziert

03.11.1940
Favoritner FC Vorwärts 06 - SC Brunn/Gebirge
2:0
03.11.1940
Libertas Wien - SC Rot Stern 03 Wien
1:3
03.11.1940
Mawas Wien - Post SV Wien
4:6
Runde 10
01.12.1940
ASK Marienthal - Rapid Oberlaa
2:4
01.12.1940
Favoritner FC Vorwärts 06 - Post SV Wien
1:2

01.12.1940

 

SC Brunn/Gebirge - Libertas Wien

 

1:2

 

Hin- und Rückspiel am Libertasplatz

Heimvorteil laut Auslosung

01.12.1940
SC Helfort Wien - Favoritner AC
4:2
01.12.1940
SC Rot Stern 03 Wien - Mawas Wien
3:0
Runde 11

08.12.1940

 

 

 

 

Favoritner FC Vorwärts 06 - Favoritner AC

 

 

 

 

0:0

+/-

 

 

 

S +/-

Ursprüngliches Ergebnis 3:4. FavAC

setzte einen unberechtigten

Spieler ein - im März 1941

strafverifiziert

08.12.1940
Libertas Wien - ASK Marienthal
10:0
08.12.1940
Mawas Wien - Rapid Oberlaa
2:1
08.12.1940
SC Helfort Wien - SC Brunn/Gebirge
2:1
08.12.1940
SC Rot Stern 03 Wien - Post SV Wien
0:0
Runde 12
15.12.1940
Favoritner AC - ASK Marienthal
14:0
15.12.1940
Libertas Wien - SC Helfort Wien
1:2

15.12.1940

 

Mawas Wien - SC Brunn/Gebirge

 

4:1

 

Hin- und Rückspiel am Mawasplatz

Heimvorteil laut Auslosung

15.12.1940
Rapid Oberlaa - Post SV Wien
4:4

15.12.1940

 

 

 

 

 

SC Rot Stern 03 Wien - Favoritner FC Vorwärts 06

 

 

 

 

 

0:0

+/-

 

 

 

 

S +/-

In der 83. Minute beim Stand von

3:3 abgebrochen, als Vorwärts-

Spieler Bydschofsky den Referee

insultierte, am 20.12.1940

strafverfiziert

Runde 13
30.03.1941
ASK Marienthal - SC Rot Stern 03 Wien
0:2
30.03.1941
Favoritner AC - Libertas Wien
1:5
30.03.1941
Mawas Wien - SC Helfort Wien
3:3
30.03.1941
Post SV Wien - SC Brunn/Gebirge
1:2
30.03.1941
Rapid Oberlaa - Favoritner FC Vorwärts 06
1:1
Runde 14
06.04.1941
Post SV Wien - Mawas Wien
2:2
06.04.1941
Rapid Oberlaa - Favoritner AC
4:6
06.04.1941
SC Brunn/Gebirge - Favoritner FC Vorwärts 06
1:5
06.04.1941
SC Helfort Wien - ASK Marienthal
5:2
06.04.1941
SC Rot Stern 03 Wien - Libertas Wien
2:1
Runde 15 (Originaltermin 13.4.9141 - alle Spiele wetterbedingt abgesagt)
20.04.1941
SC Brunn/Gebirge - ASK Marienthal
2:1
25.05.1941
Favoritner FC Vorwärts 06 - Mawas Wien
1:2
25.05.1941
Libertas Wien - Rapid Oberlaa
4:0
25.05.1941
Post SV Wien - SC Helfort Wien
7:3
25.05.1941
SC Rot Stern 03 Wien - Favoritner AC
2:3
Runde 16

20.04.1941

 

SC Helfort Wien - SC Rot Stern 03 Wien

 

2:0

 

Hin- und Rückspiel am Helfortplatz

Heimvorteil laut Auslosung

11.05.1941
ASK Marienthal - Mawas Wien
1:2
11.05.1941
Libertas Wien - Favoritner FC Vorwärts 06
2:1
11.05.1941
Post SV Wien - Favoritner AC
2:2
11.05.1941
SC Brunn/Gebirge - Rapid Oberlaa
1:6
Runde 17
27.04.1941
ASK Marienthal - Favoritner FC Vorwärts 06
2:5
27.04.1941
Favoritner AC - Mawas Wien
6:3
27.04.1941
Post SV Wien - Libertas Wien
4:3
27.04.1941
Rapid Oberlaa - SC Helfort Wien
1:0
27.04.1941
SC Brunn/Gebirge - SC Rot Stern 03 Wien
0:7
Runde 18
04.05.1941
ASK Marienthal - Post SV Wien
0:2
04.05.1941
Favoritner AC - SC Brunn/Gebirge
8:2
04.05.1941
Favoritner FC Vorwärts 06 - SC Helfort Wien
0:0

04.05.1941

 

Mawas Wien - Libertas Wien

 

3:5

 

Hin- und Rückspiel am Libertasplatz

Heimvorteil laut Auslosung

04.05.1941

 

 

 

 

 

Rapid Oberlaa - SC Rot Stern 03 Wien

 

 

 

 

 

0:0

-/+

 

 

 

 

S -/+

Abbruch beim Stand von 1:2 -

Hainer (Oberlaa) attackierte

Referee - Strafverifizierung nicht

gemeldet, aber laut

Zwischentabellen gesichert.

 


 

 Wien I. Klasse Gruppe B 1940/41 

 

Endstand (15.06.1941):


1.
SV Straßenbahn Wien
18
13
2
3
53
:
22
+31
28
2.
Wiener AC
18
13
1
4
63
:
28
+35
27
3.
1. Simmeringer SC
18
10
2
6
47
:
36
+11
22
4.
Amateure 30 Wien
18
6
6
6
35
:
27
+8
18
5.
Landstraßer AC Wien
18
6
4
8
29
:
41
-12
16
6.
Polizei SV Wien
18
6
3
9
41
:
44
-3
15
1)
7.
SV Eis
18
6
3
9
32
:
49
-17
15
2)
8.
SC Donaufelder Rasenspieler
18
5
4
9
41
:
47
-6
14
3)
9.
SV Langenzersdorf
18
6
2
10
38
:
59
-21
14
Absteiger
10.
Brigittenauer Amateur FK
18
4
3
11
30
:
56
-26
11
Absteiger

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit): 1. Kriterium Torunterschied

 


 

Aufsteiger

Reichsbahn IV (Meister 2. Klasse A)

Gruppenwechsel

Mawas Wien wechselte von der Gruppe A in die Gruppe B 1941/42

 


 

1)

Der Polizei SV trug seine Heimspiele ab 1941 am Feuerwehrplatz aus.

Die Polizisten änderten im Sommer 1941 ihren Namen auf 'SG Ordnungspolizei'.

 

2)

Eis-Großmarkthalle (Fusion seit 1/1940) wurde in dieser Saison nur mehr SV Eis genannt.

 

3)

Entstanden im August 1940 durch den Zusammmenschluß von SC Donaufeld und den

Floridsdorfer Rasenspielern

 


 

Runde 1
01.09.1940
SC Donaufelder Rasenspieler - SV Eis
3:3
01.09.1940
SV Langenzersdorf - Amateure 30 Wien
2:2
01.09.1940
SV Straßenbahn Wien - Wiener AC
3:1
17.11.1940
Brigittenauer Amateur FK - 1. Simmeringer SC
1:3
17.11.1940
Landstraßer AC Wien - Polizei SV Wien
1:0
Runde 2
08.09.1940
1. Simmeringer SC - SV Langenzersdorf
3:1
08.09.1940
Amateure 30 Wien - SV Straßenbahn Wien
1:1

08.09.1940

 

Polizei SV Wien - Brigittenauer Amateur FK

 

3:0

 

Hin- und Rückspiel am Bewegung XX-Platz

Heimvorteil laut Frühjahrsauslosung

08.09.1940
SV Eis - Landstraßer AC Wien
1:1
08.09.1940
Wiener AC - SC Donaufelder Rasenspieler
1:2
Runde 3
14.09.1940
Landstraßer AC Wien - Wiener AC
2:6
15.09.1940
Amateure 30 Wien - 1. Simmeringer SC
0:3

15.09.1940

 

Brigittenauer Amateur FK - SV Eis

 

1:2

 

Hin- und Rückspiel am Bewegung XX-Platz

Heimvorteil laut Frühjahrsauslosung

15.09.1940
SV Langenzersdorf - Polizei SV Wien
4:3
15.09.1940
SV Straßenbahn Wien - SC Donaufelder Rasenspieler
2:2
Runde 4
29.09.1940
1. Simmeringer SC - SV Straßenbahn Wien
0:3
29.09.1940
Amateure 30 Wien - Polizei SV Wien
2:1
29.09.1940
SC Donaufelder Rasenspieler - Landstraßer AC Wien
1:2
29.09.1940
SV Eis - SV Langenzersdorf
1:6
29.09.1940
Wiener AC - Brigittenauer Amateur FK
6:1
Runde 5
06.10.1940
SV Langenzersdorf - Wiener AC
2:1
09.11.1940
1. Simmeringer SC - Polizei SV Wien
2:1

10.11.1940

 

Amateure 30 Wien - SV Eis

 

1:2

 

Hin- und Rückspiel am Bewegung XX-Platz

Heimvorteil laut Frühjahrsauslosung

10.11.1940
Brigittenauer Amateur FK - SC Donaufelder Rasenspieler
5:1
10.11.1940
SV Straßenbahn Wien - Landstraßer AC Wien
4:1
Runde 6
13.10.1940
Landstraßer AC Wien - Brigittenauer Amateur FK
0:2

13.10.1940

 

 

 

 

SC Donaufelder Rasenspieler - Polizei SV Wien

 

 

 

 

0:0

-/+

 

 

 

S -/+

Abbruch 55': Wagner (Donaufeld)

attackierte nach seinem Ausschluß

Referee Prohaska - am 16.10.1941

strafverifiziert.

13.10.1940
SV Eis - 1. Simmeringer SC
5:0
13.10.1940
SV Langenzersdorf - SV Straßenbahn Wien
2:5
13.10.1940
Wiener AC - Amateure 30 Wien
2:2
Runde 7
20.10.1940
Amateure 30 Wien - SC Donaufelder Rasenspieler
1:1

20.10.1940

 

 

 

Landstraßer AC Wien - SV Langenzersdorf

 

 

 

0:0

+/-

 

 

S +/-

Langenzersdorf wegen

Aufsellungsschwierigkeiten nicht

angetreten, am 24.10.1940 strafverifiziert

20.10.1940
Polizei SV Wien - SV Eis
1:5
20.10.1940
SV Straßenbahn Wien - Brigittenauer Amateur FK
2:1

20.10.1940

 

Wiener AC - 1. Simmeringer SC

 

2:0

 

Hin- und Rückspiel am WAC-Platz

Heimvorteil ungeklärt

Runde 8
27.10.1940
1. Simmeringer SC - Landstraßer AC Wien
4:3
27.10.1940
SV Eis - SV Straßenbahn Wien
3:1

27.10.1940

 

SV Langenzersdorf - SC Donaufelder Rasenspieler

 

7:1

 

Hin- und Rückspiel in Langenzersdorf

Heimvorteil laut Frühjahrsauslosung

27.10.1940
Wiener AC - Polizei SV Wien
2:5

01.12.1940

 

 

 

 

Brigittenauer Amateur FK - Amateure 30 Wien

 

 

 

 

2:1

 

 

 

 

Wiederholungsspel - am 27.10.1940

Abbruch in der 40. Minute beim Stand von

1:2 nach Attacke von BAK-Anhängern am

Referee, der 5 Minuten zu früh zur Pause

gepfiffen hatte

Runde 9
03.11.1940
Landstraßer AC Wien - Amateure 30 Wien
1:4
03.11.1940
Polizei SV Wien - SV Straßenbahn Wien
1:7
03.11.1940
SC Donaufelder Rasenspieler - 1. Simmeringer SC
2:3
03.11.1940
SV Eis - Wiener AC
0:2
03.11.1940
SV Langenzersdorf - Brigittenauer Amateur FK
5:2
Runde 10
02.03.1941
1. Simmeringer SC - SV Eis
7:2
02.03.1941
Amateure 30 Wien - Wiener AC
1:2
02.03.1941
Brigittenauer Amateur FK - Landstraßer AC Wien
1:1
02.03.1941
Polizei SV Wien - SC Donaufelder Rasenspieler
5:2
02.03.1941
SV Straßenbahn Wien - SV Langenzersdorf
3:0
Runde 11
23.03.1941
Brigittenauer Amateur FK - SV Straßenbahn Wien
1:6
23.03.1941
SV Eis - Polizei SV Wien
3:2
23.03.1941
SV Langenzersdorf - Landstraßer AC Wien
0:2

25.05.1941

 

1. Simmeringer SC - Wiener AC

 

1:4

 

Hin- und Rückspiel am WAC-Platz

Heimvorteil ungeklärt

25.05.1941
SC Donaufelder Rasenspieler - Amateure 30 Wien
3:1
Runde 12
30.03.1941
Amateure 30 Wien - Brigittenauer Amateur FK
7:2
30.03.1941
Landstraßer AC Wien - 1. Simmeringer SC
1:1
30.03.1941
Polizei SV Wien - Wiener AC
3:4

30.03.1941

 

SC Donaufelder Rasenspieler - SV Langenzersdorf

 

1:1

 

Hin- und Rückspiel in Langenzersdorf

Heimvorteil laut Frühjahrsauslosung

30.03.1941
SV Straßenbahn Wien - SV Eis
6:1
Runde 13
06.04.1941
1. Simmeringer SC - SC Donaufelder Rasenspieler
5:3
06.04.1941
Amateure 30 Wien - Landstraßer AC Wien
5:1
06.04.1941
Brigittenauer Amateur FK - SV Langenzersdorf
5:2
06.04.1941
Wiener AC - SV Eis
1:0
25.05.1941
SV Straßenbahn Wien - Polizei SV Wien
4:1
Runde 14
20.04.1941
Landstraßer AC Wien - SV Eis
2:0
20.04.1941
SC Donaufelder Rasenspieler - Wiener AC
2:6
01.06.1941
SV Langenzersdorf - 1. Simmeringer SC
0:8
01.06.1941
SV Straßenbahn Wien - Amateure 30 Wien
2:0

15.06.1941

 

Brigittenauer Amateur FK - Polizei SV Wien

 

2:2

 

Hin- und Rückspiel am Bewegung XX-Platz

Heimvorteil laut Frühjahrsauslosung

Runde 15
27.04.1941
1. Simmeringer SC - Brigittenauer Amateur FK
3:0
27.04.1941
Amateure 30 Wien - SV Langenzersdorf
3:0
27.04.1941
Polizei SV Wien - Landstraßer AC Wien
4:4
27.04.1941
SV Eis - SC Donaufelder Rasenspieler
0:8
27.04.1941
Wiener AC - SV Straßenbahn Wien
1:0
Runde 16
04.05.1941
1. Simmeringer SC - Amateure 30 Wien
2:2
04.05.1941
Polizei SV Wien - SV Langenzersdorf
5:1
04.05.1941
SC Donaufelder Rasenspieler - SV Straßenbahn Wien
1:2

04.05.1941

 

SV Eis - Brigittenauer Amateur FK

 

2:2

 

Hin- und Rückspiel am Bewegung XX-Platz

Heimvorteil laut Frühjahrsauslosung

04.05.1941
Wiener AC - Landstraßer AC Wien
5:1
Runde 17
11.05.1941
Brigittenauer Amateur FK - Wiener AC
1:5
11.05.1941
Landstraßer AC Wien - SC Donaufelder Rasenspieler
2:3
11.05.1941
Polizei SV Wien - Amateure 30 Wien
0:0
11.05.1941
SV Langenzersdorf - SV Eis
3:2
11.05.1941
SV Straßenbahn Wien - 1. Simmeringer SC
2:1
Runde 18
18.05.1941
Landstraßer AC Wien - SV Straßenbahn Wien
4:0
18.05.1941
SC Donaufelder Rasenspieler - Brigittenauer Amateur FK
5:1
18.05.1941
Wiener AC - SV Langenzersdorf
12:2

08.06.1941

 

SV Eis - Amateure 30 Wien

 

0:2

 

Hin- und Rückspiel am Bewegung XX-Platz

Heimvorteil laut Frühjahrsauslosung

08.06.1941
Polizei SV Wien - 1. Simmeringer SC
4:1

 


Herzlichen Dank an Herbert Schiller für die Aufbereitung der Daten dieses Bewerbes.

 

 

Geändert am 03.04.2018