Meisterschaft Salzburg (1.Klasse) 1940/41 

 

möglicher Endstand (25.05.1941):

Endstand laut berichteten Resultaten

1.
Austria Salzburg
6
4
1
1
34
:
8
+26
9
1) Meister, Play Off West
2.
Salzburger AK 1914
6
4
1
1
29
:
11
+18
9
3)
3.
1. Salzburger SK 1919
6
1
3
2
16
:
18
-2
5
3)
4
Reichsbahn Salzburg
6
0
1
5
7
:
49
-42
1
Polizei SV Salzburg
4
1
0
3
7
:
16
-9
2
2) 4)
 
SV Bürmoos
3
1
0
2
20
:
9
+11
2
2)
 
Reichsbahn Bischofshofen
1
0
1
0
3
:
3
+0
1
2) 4)

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit): 1. Kriterium Torunterschied

 


 

4)

Aufsteiger (keiner)

SS-Sportgemeinschaft Salzburg (Polizei SV Salzburg wurde im August 1941 in SS SG Salzburg

umbenannt und nahm - sowie Reichsbahn Bischofshofen - wieder an der Meisterschaft 1941/42 teil)

 


 

Der Halleiner AC nahm nicht an der Meisterschaft teil, dafür SV Bürmoos und RB Bischofshofen,

Begründung unbekannt

 

1)

Meister Austria Salzburg war damit qualifiziert für ein Finale des Bezirkes West gegen den Meister

Oberdonaus (um einen Startplatz im Aufstiegs Play-Off für die Bereichsliga 1941/42)

 

2)

Polizei Salzburg, Bürmoos und Bischofshofen schieden in der Winterpause aus dem Bewerb aus, da ihnen

nicht mehr ausreichend Spieler zur Verfügung standen, alle ihre Ergebnisse fielen aus der Werteung -

angezeigt wird der erzielte Rekord.

 

3)

gemeldetes Resultat SSK - SAK 4:3 (6.10.1940) - möglicherweise im November 1940 neu ausgetragen

(1:4 am 17.11.1940, da aber nicht als Meisterschaftsspiel erwähnt) oder 0:3 strafverifziert.

Mit 1:4 in der Tabelle enthalten (stimmig zur Tabelle des salzburger Verbandes)

 


 

Alle Spiele (Heimvorteil nicht imm gesichert)
September 1940
15.09.1940
Reichsbahn Bischofshofen - 1. Salzburger SK 1919
3:3
Spiel nicht gewertet
15.09.1940
Reichsbahn Salzburg - Salzburger AK 1914
1:10
15.09.1940
SV Bürmoos - Austria Salzburg
2:3
Spiel nicht gewertet
29.09.1940
Austria Salzburg - Salzburger AK 1914
3:0
Oktober 1940

06.10.1940

oder

17.11.1940

 

 

 

 

1. Salzburger SK 1919 - Salzburger AK 1914

 

 

 

 

 

 

4:3

1:4

oder

0:3

-/+

 

 

Originalresultat 4:3 am 6.10.1940

Laut Tabelle des Salzburger Verbandes

entweder am 17.11.1940 neu ausgetragen

(Resultat 1:4, würde zur Tabelle des

Verbandes passen, aber nicht als

Meisterschaftsspiel erwähnt) oder mit 0:3

strafverifiziert (aber nicht gemeldet)

06.10.1940
Polizei SV Salzburg - Reichsbahn Salzburg
5:0
Spiel nicht gewertet
13.10.1940
Austria Salzburg - Polizei SV Salzburg
5:0
Spiel nicht gewertet
13.10.1940
SV Bürmoos - Reichsbahn Salzburg
17:0
Spiel nicht gewertet
20.10.1940
1. Salzburger SK 1919 - Reichsbahn Salzburg
5:1
20.10.1940
Salzburger AK 1914 - Polizei SV Salzburg
6:2
Spiel nicht gewertet

26.10.1940

Austria Salzburg - Reichsbahn Salzburg

16:0

 

27.10.1940
1. Salzburger SK 1919 - Polizei SV Salzburg
5:0
Spiel nicht gewertet
27.10.1940
SV Bürmoos - Salzburger AK 1914
1:6
Spiel nicht gewertet
Novtember 1940
03.11.1940
1. Salzburger SK 1919 - Austria Salzburg
2:2
April 1941

06.04.1941

Salzburger AK 1914 - Reichsbahn Salzburg

8:0

 

27.04.1941
Reichsbahn Salzburg - Austria Salzburg
1:6
27.04.1941
Salzburger AK 1914 - 1. Salzburger SK 1919
3:3
04.05.1941
Salzburger AK 1914 - Austria Salzburg
4:3
Mai 1941
11.05.1941
Austria Salzburg - 1. Salzburger SK 1919
4:1

25.05.1941

Reichsbahn Salzburg - 1. Salzburger SK 1919

4:4

 

 


Datenquellen: SBV, Robert Schwarzbauer

 

 

Gešndert am 30.03.2021