Saison 2007/08
Übersicht

Allgemein

 
Vereinsspiele national
 
 
 
Auswahlspiele
 
 
Vereinsspiele international

Europacup

UI-Cup

Gesamtübersicht

Turniere

Gesamtübersicht

Diverses

U19 EM Endrunde Österreich

U20 WM Endrunde Kanada

 

Übersicht

 

Allgemein:

 

Die Heimeuropameisterschaft in Österreich und der Schweiz bildete den Höhepunkt der Saison. Erstmalig fand ein Endrundenturnier in Österreich statt.

 

Großen Erfolg gab es bei der U20-WM in Kanada, bei der Österreich den 4. Platz belegte, während die hohen Erwartungen in die U19 bei der Heim - Europameisterschaft in Oberösterreich nicht ganz erfüllt werden konnten.

 

Vereine

 

Lizenzverkauf

Der Verkauf der Lizenzen ging weiter, diesmal wechselte die Lizenz des 1. Liga Vereins SC Schwanenstadt den Besitzer und der Verein das Bundesland - von Oberösterreich (SC Schwanenstadt) nach Niederösterreich (zum neu gegründeten FK Wr. Neustadt).

 

Stronach versuchte zunächst in Wien (mit dem Kooperationsverein SV Wienerberger), in der 1. Liga 2008/09 zu spielen. Nachdem der Wiener Verband aber Schwierigkeiten machte, übersiedelte der neue Verein nach Wr. Neustadt und übernahm einige Spieler von Austria Wien, der bisherigen Mannschaft des Sponsors, der vertraglich berechtigt war, bis zu 12 Spieler aus dem "Altverein" abzuziehen.

 

FC Admira
Die Fusion des 1. Liga Vereins Admira Schwadorf mit dem Regionalligaverein VfB Admira/Wacker Mödling (neuer Name FC Admira) am 27.5.2008 brachte den Traditionsverein wieder zurück in die zweithöchste Spielklasse.

 

Lizenzierungsverfahren:

Austria Kärnten erhielt die Lizenz für 2008/09 erst in 2. Instanz, dem FC Kärnten und SV Bad Aussee (beide Österreich II) wurden (ungeachtet ihres Abstieges) die Lizenzen für die 1.Liga 2008/09 verweigert.

 

Vereinsspiele national

 

Meisterschaft Ö I 2007/08

Bundesliga

 

Die Vorbereitung auf die Heim-Europameisterschaft führte dazu, dass die Bundesligasaison in Rekordzeit durchgespielt wurde. Als erstes Teilnehmerland beendete Österreich die oberste Spielklasse der nationalen Meisterschaft.
Meister wurde Rapid Wien überraschend vor den stark favorisierten Salzburgern, wobei die Wiener mit einem sensationellen 7:0 Sieg in Salzburg das Meisterstück lieferten.

 

Endstand (26.04.2008):


1.
Rapid Wien
36
21
6
9
69
:
36
+33
69
Meister, CL-Qualifikation
2.
FC RB Salzburg
36
18
9
9
63
:
42
+21
63
UEFA-Cup
3.
Austria Wien
36
15
13
8
46
:
33
+13
58
UEFA-Cup
4.
Sturm Graz
36
15
11
10
60
:
41
+19
56
5.
SV Mattersburg
36
13
14
9
55
:
43
+12
53
6.
LASK Linz
36
14
11
11
54
:
47
+7
53
7.
SV Ried im Innkreis
36
10
8
18
38
:
53
-15
38
8.
SC Rheindorf Altach
36
8
12
16
37
:
64
-27
36
9.
Austria Kärnten
36
8
9
19
26
:
58
-32
33
10.
Wacker Innsbruck
36
6
11
19
32
:
63
-31
29
Absteiger

 

Alle Spiele

 


 

Aufsteiger: Kapfenberger SV (Meister 1. Liga)

 

Meisterschaft Ö II 2007/08

1. Liga

 

Endstand (16.05.2008):


1.
Kapfenberger SV
33
19
9
5
79
:
45
+34
66
Meister, Aufsteiger
2.
FC Gratkorn
33
15
10
8
51
:
35
+16
55
3.
Austria Lustenau
33
15
9
9
59
:
45
+14
54
4.
FC Lustenau 07
33
15
8
10
50
:
39
+11
53
5.
Austria Wien Amateure
33
14
8
11
45
:
44
+1
50
6.
FC RB Salzburg Juniors
33
13
7
13
51
:
52
-1
46
7.
SC Schwanenstadt
33
13
6
14
48
:
51
-3
45
1)
8.
DSV Leoben
33
11
8
14
44
:
46
-2
41
9.
Admira Schwadorf
33
12
5
16
48
:
53
-5
41
2)
10.
FC Kärnten
33
11
7
15
37
:
51
-14
40
3) Absteiger
11.
SC/ESV Parndorf 1919
33
10
7
16
45
:
61
-16
37
Absteiger
12.
SV Bad Aussee
33
4
8
21
35
:
70
-35
20
3) Absteiger

 

Alle Spiele

 


 

Aufsteiger in die 1. Liga (Österreich II):
1. FC Vöcklabruck (Regionalliga Mitte)
SV Grödig (Regionalliga West)
SKN St. Pölten (Regionalliga Ost)

 



1)
Der SC Schwanenstadt verkaufte seine Bundesligalizenz an Mäzen Frank Stronach und zog sich

in den oberösterreichischen Landesverband zurück. Stronach's neuer Verein, FK Wr. Neustadt,

spielte damit in der 1. Liga 2008/09.

 

2)
Am 13.3.2008 wurde der ASK Schwadorf in Admira Schwadorf umbenannt, um die

Zusammengehörigkeit mit dem traditionsreichen Regionalligaverein VfB Admira/Wacker

Mödling zu demonstrieren. Ab diesem Zeitpunkt spielte Admira Schwadorf seine Heimspiele in

der Südstadt. Am 27.5.2008 fusionieren beide Vereine und spielen unter dem Namen FC

Admira in der 1. Liga 2008/09.

 

3)

FC Kärnten und SV Bad Aussee wurde ungeachtet ihres Abstiegs die Lizenz für die Folgesaison

verweigert.

 

Österreichischer Cup 2007/08

 

Der traditionsreiche (aber nicht sehr populäre) österreichische Cup wurde einer besseren Vorbereitung für die Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz geopfert. Damit fand dieser Bewerb zum ersten Mal seit 1958/59 nicht statt. Der an dessen Stelle ausgetragene Amateur-Cup (ausschließlich mit Mannschaften der 3. Leistungsstufe und darunter) ist ohne wesentliche Bedeutung.

Sieger wurde der SV Horn, der als 'Belohnung' ein Freilos bis zum Achtelfinale des Cups 2008/09 erhielt.

 

Auswahlspiele 

 

Länderspiele

 

Die Fußballeuropameisterschaft im eigenen Land (und in der Schweiz) im Juni 2008 brachte zwar nicht den erhofften Aufstieg ins Viertelfinale, jedoch hielt sich "unsere" Mannschaft besser, als von vielen Skeptikern erwartet. Neben dem "Quäntchen" Glück fehlte es doch an Durchschlagskraft in der Offensive, obwohl die physische Verfassung unseres Teams beeindruckend war.

 

22.08.2007 Österreich - Tschechien 1:1 Wien  
07.09.2007 Österreich - Japan 0:0 P. 4:3 Klagenfurt Turnier *)
11.09.2007 Österreich - Chile 0:2 Wien Turnier *)
13.10.2007 Schweiz - Österreich 3:1 Zürich  
17.10.2007 Österreich - Elfenbeinküste 3:2 Innsbruck  
16.11.2007 Österreich - England 0:1 Wien  
21.11.2007 Österreich - Tunesien 0:0 Wien  
06.02.2008 Österreich - Deutschland 0:3 Wien  
26.03.2008 Österreich - Holland 3:4 Wien  
27.05.2008 Österreich - Nigeria 1:1 Graz  
30.05.2008 Österreich - Malta 5:1 Graz  
08.06.2008 Österreich - Kroatien 0:1 Wien EM **)
12.06.2008 Österreich - Polen 1:1 Wien EM **)
16.06.2008 Österreich - Deutschland 0:1 Wien EM **)

 

*) Turnier der Kontinente in Österreich 2007
07.09.2007 - 11.09.2007 (Sieger Japan)

**) Fußballeuropameisterschaft in der Schweiz und Österreich 2008
07.06.2008 - 29.06.2008 (Sieger Spanien)

 

Auswahlspiele

 

Vorbereitungsspiel zur EM
23.05.2008 Auswahl Österreich - Kuba 4:1 Lindabrunn

 

Vereinsspiele international

 

Europacup 2007/08

 

Mit FC RB Salzburg schied Österreichs Vertreter bereits in der Champions League- Qualifikation aus.
Die Wr. Austria erreichte als einziger Verein im UEFA-Cup wieder die Gruppenphase, wurde aber dort, wie im Vorjahr Gruppenletzter.

 

Teilnehmer:
FC RB Salzburg (Champions League und UEFA-Cup)
Austria Wien (UEFA-Cup)
Rapid Wien (UEFA-Cup via UI-Cup)
SV Mattersburg (UEFA-Cup)
SV Ried im Innkreis (UEFA-Cup)
Alle Spiele

 

UI-Cup 2007

 

Teilnehmer:
Rapid Wien (qualifiziert für UEFA-Cup)
Alle Spiele

 

Gesamtübersicht 2007/08

(15.06.2007 - 06.06.2008)

 

Beteiligte Vereine

ASK Schwadorf
Austria Kärnten
Austria Lustenau
Austria Wien
Austria Wien Amateure
DSV Leoben
FC Gratkorn
FC Kärnten
FC Lustenau 07

FC RB Salzburg
FC RB Salzburg Juniors
Kapfenberger SV
LASK Linz
Rapid Wien
SC Rheindorf Altach
SC Schwanenstadt
SC/ESV Parndorf 1919
Sturm Graz
SV Bad Aussee
SV Mattersburg
SV Ried im Innkreis
VfB Admira/Wacker Mödling
Wacker Innsbruck
Alle Spiele

 

Turniere 

 

Gesamtübersicht 2007/08

 

100 Jahre FC Lustenau (international)

Lustenau, 15.06.2007 - 17.06.2007

Sieger: Clube Atletico Metropolitano Blumenau (Brasilien)

Teilnehmer aus Österreich: FC Lustenau 07, SC Rheindorf Altach

Spiele

 

Uhrencup in Grenchen 2007 (Schweiz - international)

Grenchen, 03.07.2007 - 07.07.2007

Sieger: Young Boys Bern

Teilnehmer aus Österreich: FC RB Salzburg

Spiele

 

Hallencup Salzburg 2008 (international)

Salzburg, 08.01.2008 - 09.01.2008

Sieger: LASK Linz

Spiele

 

Torneo Internacional de Fútbol Villa de Los Realejos 2008 (Spanien - international)

Teneriffa, 11.01.2008 - 13.01.2008

Sieger: Grasshoppers Zürich

Teilnehmer aus Österreich: Rapid Wien

Spiele

 

IFC-Group-Cup 2008 (Spanien - international)

Pego (Spanien), 28.01.2008 - 31.01.2008

Sieger: CSKA Sofia

Teilnehmer aus Österreich: Austria Kärnten

Spiele

 

Diverses

 

U19 EM Endrunde Österreich 2007

 

U19-EM in Oberösterreich
16.07.2007 - 27.07.2007
Sieger Spanien, Österreich Veranstalter

 

U20 WM Endrunde Kanada 2007

 

U20 - WM in Kanada
30.06.2007- 22.07.2007
Sieger Argentinien, Österreich 4.Platz

 


Datenquellen: ORF, VER, KUR

 

 

Geändert am 30.05.2015