Cup des 12. November Graz 1931/32 

 

Der Bewerb sollte am 12.11.1931 beendet sein, aus nicht bekannten Gründen wurde ein abgebrochenes Semifinalspiel erst 1 Jahr später, im Herbst 1932 nachgetragen und der Bewerb erst im November 1932 abgeschlossen

 

1.Runde
31.05.1931
Industrieangestellte Graz - Eggenberger SK Graz
3:1
 
31.05.1931
Freier Sportclub Graz - FC Lobeg
4:0
 
31.05.1931
AAC Graz - ASK Andritz
0:0
S +/- Andritz nicht angetreten

31.05.1931

Südbahn Graz - Zentralverein Graz

6:3

 

Halbfinale
Rapid Graz ersetzte (unbestätigt) den zum Allgemeinen Verband gewechselten Verein Südbahn Graz

20.09.1931

 

Industrieangestellte Graz - Rapid Graz

 

2:3 n.V.

 

gleichzeit auch Meisterschaftsspiel.

Entscheidendes Tor in der 146. Minute

20.09.1931

23.10.1932

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freier Sportclub Graz - AAC Graz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2:3 n.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

gleichzeit auch Meisterschaftsspiel.

Abbruch am 20.9.1931 in der 80. Minute wegen

Dunkelheit (Spielstand 2:2). Trotz mehrmaliger

Ansetzungen bis Anfang Dezember 1931 wurden

die fehlenden 10 Minuten nicht nachgetragen.

Das Meisterschaftsspiel wurde laut Übersicht am

Saisonende 1931 mit 0:3 für den Freien

Sportklub strafverifiziert, die fehlenden 10

Minuten des Cupspiels erst am 23.10.1932

nachgetragen (0:1) - gesamt somit 2:3 n.V. für

den Grazer AAC.

Finale

12.11.1932

AAC Graz - Rapid Graz

2:1

 

 


 

 

Gešndert am 08.04.2015