Meisterschaft VAFÖ Niederösterreich 1. Klasse 1931/32  


Die VAFÖ-Vereine Niederösterreichs 1. Klasse wurden zunächst in 5 regionale Gruppen (Süd, Nordost, Ost, Nord und West) eingeteilt, die Gruppensieger sollten danach in einem Play Off-Bewerb den Meister ermitteln.

Letztendlich spielten nur 4 Gruppenmeister den Entscheidungsbewerb, da die Westgruppe ihren Meister nicht (rechtzeitig) ermitteln konnte.

 


 

 Gruppenmeisterschaft VAFÖ Niederösterreich 1. Klasse 1931/32  

 

Es sind zahlreiche Ergebnisse bekannt, jedoch zu wenige um eine repräsentative Tabelle für jede Gruppe erstellen zu können. Ausserdem sind keinerlei Strafverifizierungen gemeldet worden, die es aber gegeben haben muss.

 

Gruppenmeister in rot

Gruppenteilnehmer eruiert aus Ansetzungen und bekannten Ergebnissen.

Gruppe Süd
Gruppe Nordost
Gruppe Ost
Gruppe Nord
ASK Ternitz
ASK Marchegg
Götzendorf
ASC Marathon Korneuburg
1. SC Wr. Neustadt
Angern
ASK Bruck/Leitha Hellas Moosbierbaum
Amateur SK Erlaa
Gänserndorfer SV
ASK Kleinneusiedl
Klosterneuburger SV
ASK Liesing
Hohenau
ASK Marienthal Kritzendorf
ASK Oberwaltersdorf
Leopoldsdorf
Ebergassing Langenlebarn
ASV Vösendorf
Obersiebenbrunn
Himberg Spillern
ATSV Fischamend
Sparta Wagram
Mannersdorf Stockerauer ASV
Ebenfurth
Süssenbrunn
Mannswörth Tulln
ESV Wacker Wr. Neustadt
Straßhof
Rosenhügel Fischamend Vorwärts Krems
Felixdorf   Wasenbruck Zwentendorf
Mödling      
Neunkirchen      
SC Siebenhirten      

SV Atzgersdorf

     
Vorwärts Atzgersdorf      

 


 

Westgruppe

Die Spiele der Westgruppe starteten ebenfalls im Herbst 1931. Im November 1931 entstand eine neue Gruppe (Nordwest) mit erwähnten 6 (vermutlich aber 8) Mannschaften, zum Teil übernommen aus der Westgruppe. Unklar ob die bisher erzielten Ergebnisse transferiert wurden - explizit bekannt sind aber die Herbstmeister der beiden Gruppen West und Nordwest.

Im Feburar 1932 wurde beschlossen, alle bisherigen Spiele der Gruppen West und Nordwest zu annullieren und einen komplett neuen Bewerb der Westgruppe auszulosen. Da die Meisterschaft dieser Gruppe über den Sommer 1932 dauerte, konnte der Sieger nicht bis zum Beginn des Play-Offs ermittelt werden. (Sieger wurde ASK Wilhelmsburg)

Auslöser für diese Umgruppierungen dürfte der Übertritt einiger Vereine der Westgruppe von der VAFÖ zum Allgemeinen Verband gewesen sein.

 

Gruppe West Herbst 1931
Gruppe Nordwest Herbst 1931
Gruppe West 1932
ASK Wilhelmsburg (Herbstmeister)
ASpF Herzogenburg
ASK Wilhelmsburg (Meister)
ASpF Herzogenburg
Central Stein
ASpF Herzogenburg
Central Stein
Schwarze Elf St. Pölten
Harland
Harland
Sportfreunde St. Pölten
Pöchlarn
Melk
Spratzern
Radlberg
Pöchlarn
Start 1931 St. Pölten
Schwarze Elf St. Pölten
Pottenbrunn
Traisen (Herbstmeister)
Sportfreunde St. Pölten
Radlberg
Spratzern
Schwarze Elf St. Pölten
Amateure Krems (nicht sicher)
Stattersdorf
Sportfreunde St. Pölten
Traisen
Stattersdorf
Vorwärts St. Pölten

Vorwärts St. Pölten

 

 


 

 Play-Off der Gruppensieger VAFÖ Niederösterreich 1931/32 

 

Stand bekannter Spiele (21.08.1932):


1.
ASK Ternitz
6
5
0
1
24
:
9
2,67
10
Meister
2.
ASK Marchegg
6
3
0
3
12
:
11
1,09
6
2)
3.
ASC Marathon Korneuburg
5
2
0
3
6
:
8
0,75
4
1) 2)
4.
Götzendorf
5
1
0
4
9
:
23
0,39
2
1)

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit):
Anzahl der Siege - Torquotient

 


 

1)

Vom Spiel Götzendorf - ASC Marathon Korneuburg wurde kein Ergebnis berichtet.

 

2)

Das abgebrochen Spiel ASK Marchegg - Götzendorf wurde mit dem Abbruchstand von

6:1 in der Tabelle berücksichtigt - eine Bestätigung durch den Verband fehlt jedoch.

 


 

Runde 1
03.07.1932
Götzendorf - ASK Ternitz
3:6
14.08.1932
ASC Marathon Korneuburg - ASK Marchegg
0:1
Runde 2
10.07.1932
ASK Ternitz - ASC Marathon Korneuburg
3:1

10.07.1932

 

ASK Marchegg - Götzendorf

 

6:1

 

Abbruch 71' wegen Wolkenbruch, wahrscheinlich

mit 6:1 beglaubigt (nicht bestätigt)

Runde 3
17.07.1932
ASK Marchegg - ASK Ternitz
3:4

21.08.1932

 

 

Götzendorf - ASC Marathon Korneuburg

 

 

 

 

 

Am 17.7.1932 abgesagt wegen Regens, für

21.8.1932 neu angesetzt, aber kein Ergebnis

berichtet.

Runde 4
24.07.1932
ASK Ternitz - Götzendorf
7:0
24.07.1932
ASK Marchegg - ASC Marathon Korneuburg
1:0
Runde 5
31.07.1932
ASC Marathon Korneuburg - ASK Ternitz
2:1

31.07.1932

Götzendorf - ASK Marchegg

3:1

 

Runde 6

07.08.1932

ASC Marathon Korneuburg - Götzendorf

3:2

 

07.08.1932
ASK Ternitz - ASK Marchegg
3:0
+/- strafverifiziert, Marchegg nicht angetreten

 


 

 

Geändert am 23.05.2015