Spielbericht
 
Städtespiele 1907/08
Sonntag, 06.10.1907, 15:30 (MEZ)
Wien, Cricketplatz (Vorgartenstraße), 3000 Zuschauer
Schiedsrichter: Eduard Hercog (Ungarn)
 
WIEN 1:2 (0:0) BERLIN (GER)
Tore:
Adolf Fischera 52' 
1:0
 
 
1:1
R. Müller 54' 
 
1:2
Steinkampf 60' 
 
Besonderheiten
Das Spiel fand bei durch Regen irregulären Platzverhältnissen statt.
Berlin ersatzgeschwächt, ohne Spieler von Viktoria, Preußen und Union.

Der Berliner Spieler Steinkampf kam zu spät zur Anreise und traf erst
verspätet in Wien ein. Er wurde erst zur Halbzeit eingewechselt, bis
dahin spielte der Wiener Karl Kubik von den Cricketern für die
Berliner.
 
Aufstellungen
Coach: Verband
 
Coach: Karl Wüst
Josef Kaltenbrunner (Rapid Wien)
 
Baumgarten (Germania Berlin)
Josef Axmann (Germania Schwechat)
 
H. Richnow (Germania Berlin)
Wilhelm Eipeldauer 'Eipel' (Vienna)
 
R. Haupt (Hertha BSC Berlin)
Robert Lang (Vienna Cricket&FC)
 
Zargus (Hertha BSC Berlin)
Heinrich Lenczewsky 'Lintsch' (Vienna)
 
R. Müller (Britannia Berlin)
J. Swoboda (Germania Schwechat)
 
Teutlof (Berliner BC)
Wilhelm Schmieger (Wr. Sportclub)
 
H. Schmidt (Germania Berlin)
Johann Studnicka 'Jan' © (Wiener AC)
 
Ruscher (Hertha BSC Berlin)
Engelbert König (Germania Schwechat)
 
Karl Kubik (Vienna Cricket&FC)
Adolf Fischera (Wiener AC)
 
(46' Steinkampf) (?)
Johann Andres (Wiener AC)
 
Denser (?)
   
Lützenberger (Britannia Berlin)

 


Datenquellen: ASZ, KAS, NFP, ÖFB, WTB

 

 

Geändert am 31.05.2011