Spielbericht
 
Städtespiele 1908/09
Sonntag, 04.10.1908, 15:00 (MEZ)
Wien, Hohe Warte, 4500 Zuschauer
Schiedsrichter: A. Minder (Ungarn)
 
WIEN 4:0 (2:0) BERLIN (GER)
Tore:
Ludwig Hussak 23' 
1:0
 
Rudolf Andreasch 'Xandl' 45' 
2:0
 
Leopold Neubauer 73' 
3:0
 
Friedrich Dünnmann 80' 
4:0
 
 
Besonderheiten
Die Zugehörigkeit vom Berliner Spieler Brunn zu Minerva zum Zeitpunkt des Spieles ist nicht ganz sicher.
Laut Grazer Tagblatt fehle Zinke bei Berlin, laut Wiener Tagblatt spielte er sicher !
 
Aufstellungen
Coach: Verband
 
Coach: Brandt
Josef Kaltenbrunner (Rapid Wien)
 
Eichelmann (Union Berlin)
Wilhelm Weihrauch (SC Rudolfshügel)
 
Tänzer (Berliner BC)
Rudolf Smolek (Rapid Wien)
 
Schwartze (?)
H. Knöll (Vienna Cricket&FC)
 
Scheeler (Germania Berlin)
Arthur Preiss (AC Viktoria Wien)
 
Lemmer (Preußen Berlin)
Josef Jech (Rapid Wien)
 
Schmidt (Britannia Berlin)
Ludwig Hussak (Vienna Cricket&FC)
 
Gasse (Minerva Berlin)
Friedrich Dünnmann (Rapid Wien)
 
Brunn (Minerva Berlin)
Leopold Neubauer (Wr. Sportclub)
 
Zinke (Britannia Berlin)
Rudolf Andreasch 'Xandl' (Germania Schwechat)
 
Herbst (Preußen Berlin)
Johann Andres (Wiener AC)
 
Kirsten (Minerva Berlin)

 


Datenquellen: ASZ, KAS, NFP, ÖFB, WTB

 

 

Geändert am 31.05.2011