Spielbericht
 
Länderspiel (offiziell)
Sonntag, 02.05.1909, 16:30 (MEZ)
Wien, Cricketplatz (Vorgartenstraße), 1400 Zuschauer
Schiedsrichter: Paul Neumann (Deutschland)
 
ÖSTERREICH 3:4 (2:2) UNGARN
Tore:
Leopold Neubauer 9' 
1:0
 
Wilhelm Schmieger 20' 
2:0
 
 
2:1
Imre Schlosser 'Lakatos' 35' 
 
2:2
Gyula Bíró 37' 
 
2:3
Imre Schlosser 'Lakatos' (Elfmeter) 54' 
Leopold Neubauer (Elfmeter) 57' 
3:3
 
 
3:4
Imre Schlosser 'Lakatos' (Elfmeter) 73' 
 
Besonderheiten
Österreich ersatzgeschwächt:
Die WAC-Spieler nahmen wegen des andauernden Boykotts der anderen
wiener Vereine gegen den WAC nicht am Spiel teil, noch dazu spielte
ein zweite (starke) wiener Mannschaft zeitgleich in Prag.
Einige Quellen bezeichneten dieses Spiel immer noch als Städtespiel
Wien - Budapest, obwohl es mit Sicherheit bereits ein offizielles
Länderspiel war.
 
Aufstellungen
Coach: Verband
 
Coach: Frigyes Minder
Josef Kaltenbrunner (Rapid Wien)
 
Ferenc Bihari 'Büchelmayer' (Budapester TC)
Heinrich Retschury © (Vienna)
 
Gyula Rumbold (Frerencvaros Budapest)
Johann Vladar (Rapid Wien)
 
Oszkár Szendro alias 'Schwarz' (Budapester TC)
Arthur Wackenreuther (Wr. Sportclub)
 
Gyula Bíró (MTK Budapest)
H. Knöll (Vienna Cricket&FC)
 
Sándor Bródy © (Ferencvaros Budapest)
Ernst Singer (Vienna)
 
Antal Vágó 'Weisz' (Fövarosi TC Budapest)
Karl Beck (SC Rudolfshügel)
 
Béla Sebestyén (MTK Budapest)
Wilhelm Schmieger (Wr. Sportclub)
 
Vilmos Kertész II (MTK Budapest)
Leopold Neubauer (Wr. Sportclub)
 
Károly Koródy (Ferencvaros Budapest)
Engelbert König (Germania Schwechat)
 
Imre Schlosser 'Lakatos' (Ferencvaros Budapest)
Robert Kraus (Germania Schwechat)
 
Dr. Gáspár Borbás (Magyar AK Budapest)

 


Datenquellen: ASZ, IFS, NFP, ROM, WTB

 

 

Geändert am 15.02.2019