Spielbericht
 
Länderspiel (offiziell)
Sonntag, 29.05.1927, ? Uhr
Zürich, Stadion Förrlibuck, 17000 Zuschauer
Schiedsrichter: Johannes Mutters (Holland)
 
SCHWEIZ 1:4 (0:2) ÖSTERREICH
Tore:
 
0:1
Edmond De Weck (Eigentor) 20' 
 
0:2
Leopold Giebisch 40' 
 
0:3
Josef Blum (Elfernachschuß) 48' 
Willy Jäggi IV 68' 
1:3
 
 
1:4
Karl Jiszda 84' 
 
Besonderheiten
Zuschauerschätzungen 15000-18000.
----------------------------------------------------------------------
Österreich ohne Spieler von Rapid unf Austria, die in Wien das
Cupfinale bestritten.
----------------------------------------------------------------------
Das Tor zum 0:2 durch Giebisch wurde auch zwischen der 25. und 30.
Minute berichtet.
Das Tor zum 0:3 wurde vom Blum aus einem Naschschuß einer
Elfmeterwiederholng erzielt, der erste Elfmeter wurde von Blum
verwandelt, aber nicht anerkannt.
Das Tor zum 1:3 durch Jäggi IV wurde auch zwischen der 70. und 75.
Minute berichtet.
----------------------------------------------------------------------
De Weck verletzte sich in der 26. Minute. Einige Quellen berichteten,
dass er sofort durch Haag ersetzt wurde, eher wahrscheinlch ist aber,
dass Haag erst nach der Halbzeit in der 46. Minute ins Spiel kam und
die Schweiz 20 Minuten zu zehnt spielte.
Auch die Wechselminute des österreichischen Austausches ist nicht
gesichert. Durchaus möglich, dass Runge erst im Lauf der 2. Halbzeit
und nicht in der 46. Minute eingewechselt wurde.
 
Aufstellungen
Coach: Verband
 
Coach: Hugo Meisl
Frank Séchehaye (Etoile Carouge)
 
Franz Köhler (Brigittenauer AC)
Rudolf Ramseyer © (FC Bern)
 
Karl Rainer (Vienna)
Edmond De Weck (Grasshoppers Zürich)
 
(46' Franz Runge) (Admira Wien)
(46' Jean Haag) (Grasshoppers Zürich)
 
Josef Blum © (Vienna)
August Geser (Servette Genf)
 
Otto Kaller (Vienna)
Max Neuenschwander (Grasshoppers Zürich)
 
Leopold Hofmann (Vienna)
Alfred Amiet (Etoile Carouge)
 
Franz Czernicky (SK Slovan Wien)
Gaston Tschirren (Grasshoppers Zürich)
 
Ignaz Siegl (Admira Wien)
Willy Jäggi IV (FC Solothurn)
 
Robert Juranic (Floridsdorfer AC)
Max Weiler I (Grasshoppers Zürich)
 
Karl Jiszda (Floridsdorfer AC)
Max Abegglen II (Grasshoppers Zürich)
 
Johann Horvath (1. Simmeringer SC)
Edmond Bailly (Servette Genf)
 
Leopold Giebisch (Vienna)

 


Datenquellen: KAS, NFP, ÖFB, WSM, WST

 

 

Geändert am 05.01.2014