Spielbericht
 
Österreichische Amateur Staats-MS 1929 - Finale Hinspiel
Sonntag, 03.11.1929, 15:00 (MEZ)
Lustenau, Stadion an der Holzstraße, 4000 Zuschauer
Schiedsrichter: Kraschowitz (Österreich)
 
FC LUSTENAU 07 2:2 (1:1) GRAZER AK
Tore:
 
0:1
Hans Riedmann (Eigentor) 3' 
Hermann Grabher 5' 
1:1
 
 
1:2
Karl Lube (Elfmeter) 75' 
Johann Peterlunger 87' 
2:2
 
 
Besonderheiten
Die Aufstellungsdatum beider Mannschaften (von Wikipedia übernommen)
konnten nicht verifizert werden (entsprachen aber der Vorankündigung
des Vorarlberger Tagblattes), nur der Einsatz von H. Riedmann, Vetter,
Grabher, A. Riedmann und Peterlunger bei Lustenau bzw. Jessenitschnig
und Lube beim GAK ist bestätigt.
 
Aufstellungen
Coach: ?
 
Coach: Smolnik
Siegfried Thönig
 
Adolf Jessenitschnig
Josef Künz
 
Josef Eichler
Karl Kanalz
 
Otmar Keckstein
Oskar Hämmerle
 
Reinhard Brandner
Hans Riedmann
 
Josef Stany
Gottfried Vetter
 
Josef Ptacek
Fritz Kanalz
 
Dr. Konrad Reinthaler
Hermann Grabher
 
Erich Adamek
A. Riedmann
 
Wilhelm Reiter
Ernst Hollenstein
 
Karl Lube
Johann Peterlunger
 
Otto Gaber

 


Datenquellen: GTB, VTB, WMO, WSM, WST

 

 

Geändert am 10.09.2014