Spielbericht
 
Städtespiele 1937/38
Sonntag, 03.04.1938
Klagenfurt, KAC-Platz, 3000 Zuschauer
Schiedsrichter: Ernst Führer (Österreich)
 
KLAGENFURT 1:5 (1:3) BRESLAU (GER)
Tore:
 
0:1
Fleischer ?
 
0:2
Pawlitzki ?
Graber ?
1:2
 
 
1:3
Pawlitzki ?
 
1:4
Gierth ?
 
1:5
Feige ?
 
Besonderheiten
Klagenfurt wurde durch den KAC vertreten, der alle Spieler der Auswahlelf stellte.
 
Aufstellungen
Coach: ?
 
Coach: ?
Aufstellung vorangekündigt
Aufstellung vorangekündigt
Reinprecht (Klagenfurter AC)
 
Krantz (Breslauer SpVgg 02)
Nusser (Klagenfurter AC)
 
Behnsch (Klettendorf)
Stertin (Klagenfurter AC)
 
Witkowski (Breslauer SpVgg 02)
Korosic (Klagenfurter AC)
 
Lagner (Breslauer SpVgg 02)
Kumhofer (Klagenfurter AC)
 
Krause (VfB Breslau)
Hlinetzky (Klagenfurter AC)
 
Schubert (Breslauer SpVgg 02)
Goßnig (Klagenfurter AC)
 
Jaskella (Breslauer SpVgg 02)
Graber (Klagenfurter AC)
 
Feige (Breslauer SpVgg 02)
Karl Prommer (Klagenfurter AC)
 
Pawlitzki (Breslauer SpVgg 02)
Kreiner (Klagenfurter AC)
 
Gierth (FC Breslau 06)
Steiner (Klagenfurter AC)
 
Fleischer (1. FC Breslau)

 


Datenquellen: KTB, VÖB, WMO, WNN, WST

 

 

Geändert am 12.01.2017