Spielbericht
 
Österreich 1 (Gauliga Ostmark) 1938/39 - Runde 2
Sonntag, 11.09.1938, 16:30 (MEZ)
Graz, Grazer SC-Platz, 500 Zuschauer
Schiedsrichter: Josef Robatsch (Österreich)
 
GRAZER SC 5:2 (1:1) ESV WACKER WR. NEUSTADT
Tore:
 
0:1
Karl Powaschnigg 24' 
Scheuer I (Eigentor) 44' 
1:1
 
Franz Pevny 46' 
2:1
 
Heinrich Brothanek 47' 
3:1
 
 
3:2
Lorenz Zierhofer (Elfmeter) 54' 
Alfred Kleißner 59' 
4:2
 
Heinrich Brothanek 75' 
5:2
 
 
Besonderheiten
Zunächst wurde dieses Spiel zur Wiederholung vorgeschrieben, da 2 Spieler Wackers am Parteitag in Nürnberg teilnahmen und 3 weitere dienstlich verhindert waren - Letztendlich doch mit 5:2 beglaubigt
 
Aufstellungen
Coach: August Wagner/Edwin Forner
 
Coach: Walter Ravnihar/Karl Ravnihar
Ernst Cibulak
 
Alfred Kinthera
Friedrich Dorner
 
Ernst Stefanits
Karl Allmer
 
Scheuer I
Alfred Kleißner
 
Anton Wurm
Josef Blum II
 
Alois Schimpel
Franz Wolf II
 
Fritz Wölfl
Fritz Stanek
 
Karl Ravnihar
Heinrich Brothanek
 
Lorenz Zierhofer
Heinrich Kern
 
Alfred Grügner
Franz Pevny
 
Karl Powaschnigg
Rudolf Sekyra
 
W. Stefanits

 


Datenquellen: KLB, KLZ, WMO, WNN, WST

 

 

Geändert am 02.11.2019