Spielbericht
 
Auswahlspiel
Sonntag, 25.06.1939, 17:00 (MEZ)
Zürich, 10000 Zuschauer
Schiedsrichter: Francesco Mattea (Italien)
 
AUSWAHL SCHWEIZ (SUI) 0:0 OSTMARK
Besonderheiten
Spiel anlässlich der Schweizer Landesausstellung
--------------------------------------------------------------------------------
Die Schweizer traten offiziell als Schweiz B, aber mit dem stärkstes Team an.
-------------------------------------------------------------------------------
Statt Springer und Rochat wurde von einigen Quellen bei der Schweiz auch der
Einsatz von Paul und Georges Aebi gemeldet
 
Aufstellungen
Coach: Verband
 
Coach: Hans Janisch/Ludwig Hussak
Schlegel (Young Fellows Zürich)
 
Rudolf Raftl (Rapid Wien)
Severino Minelli (Grasshoppers Zürich)
 
Gustav Thaler (Vienna)
August Lehmann (Grasshoppers Zürich)
 
Willibald Schmaus (Vienna)
Hermann Springer (Grasshoppers Zürich)
 
Franz Wagner (Rapid Wien)
Franco Andreoli (FC Lugano)
 
Hans Hofstätter (Rapid Wien)
Bichsel (Lausanne Sports)
 
Stefan Skoumal (Rapid Wien)
Alfred Bickel (Grasshoppers Zürich)
 
Franz Hanreiter (Admira Wien)
Jaques Spagnoli (Lausanne Sports)
 
Georg Schors (Rapid Wien)
Lauro Amado (FC Lugano)
 
Franz Binder 'Bimbo' (Rapid Wien)
Monfortani (FC Lugano)
 
Matthias Kaburek II (Rapid Wien)
Jean-Pierre Rochat (Lausanne Sports)
 
Johann Pesser (Rapid Wien)

 


Datenquellen: FSO, KLB, MOS, WMO, WTB

 

 

Geändert am 04.11.2019