Spielbericht
 
Österreich 1 (Verwaltungsber. SO Oberklasse) 1943/44 - Runde 5
Sonntag, 10.10.1943, 15:00 (MEZ)
St. Pölten, Reichsbahn-Platz, 3000 Zuschauer
Schiedsrichter: Josef Kastl (Österreich)
 
LSV MARKERSDORF/PIELACH 2:0 (1:0) WACKER WIEN
Tore:
Klein II 1' 
1:0
 
Bartke 89' 
2:0
 
 
Besonderheiten
Taborsky schied in der 1. Minute verletzt aus, Jany im Tor, Wacker zu zehnt.
Wacker vergab in der 61. Minute einen Elfmeter durch Samek
 
Aufstellungen
Coach: Karl Szestak 'Sesta'
 
Coach: Ladislaus Hönig/Johann Walzhofer
Dieterle
 
Max Taborsky
Ludwig Männer
 
Ernst Drehsel
Brzosa
 
Wilhelm Macho
Hiltrop
 
Anton Koch
Illic
 
Reinhold Polster
Paul Zielinski
 
Heinrich Purkenstein
Franz Riegler
 
Jany III
Klein II
 
Friedrich Weidisch
Lukas 'Harry' Aurednik
 
Theodor Wagner
Leopold Köhler
 
Ferdinand Samek
Bartke
 
Karl Kucharsky

 


Datenquellen: KLB, KVB, KVZ, ÖVZ, VÖB

 

 

Geändert am 05.04.2020