Spielbericht
 
Städtespiele 1946/47
Sonntag, 22.06.1947, 18:30 (MEZ)
Graz, Sturm-Platz, 10000 Zuschauer
Schiedsrichter: Franz Zinter (Österreich)
 
GRAZ 4:2 (0:1) WIEN
Tore:
 
0:1
Johann Meierhofer 18' 
Kurt Schmidt 54' 
1:1
 
Otto Mühlbauer (62', 68' ?) 66' 
2:1
 
Ludwig Durek (Mühlbauer ?) 72' 
3:1
 
Ludwig Durek 78' 
4:1
 
 
4:2
Franz Riegler (Riegler II ?) 81' 
 
Besonderheiten
Wien trat mit der B - Mannschaft an (A-Team gegen Bratislava)
Bei Graz wurde Glößmann für Meszaros eingewechselt, spielte aber nur kurze Zeit,
um dann wieder Meszaros Platz zu machen
Durek vergab in der 90. Minute einen Elfmeter für Wien
 
Aufstellungen
Coach: Sinkowitsch
 
Coach: Eduard Bauer
Otto Ullaga (ATUS Bruck/Mur)
 
Franz Zimmermann (SC Rasenspieler Hochstädt)
Leudolt (Grazer Sportvereinigung)
 
Karl Mayer II (Floridsdorfer AC)
Josef Meszaros (Sturm Graz)
 
Karl Kowanz (Admira Wien)
(?' Glößmann) (Grazer AK)
 
Johann Müller (Floridsdorfer AC)
(?' Meszaros) (Sturm Graz)
 
Rudolf Röckl (Wr. Sportclub)
Robert Friedrich (Sturm Graz)
 
Ernst Galli (Floridsdorfer AC)
Otto Denk (Sturm Graz)
 
Franz Riegler (FC Wien)
Hugo Kotzmuth (Grazer AK)
 
Johann Riegler II (FC Wien)
Ludwig Durek (Sturm Graz)
 
Friedrich Kandler (Wiener AC)
Hans Gmeindl (Sturm Graz)
 
(46' Heinrich Stroh III) (Floridsdorfer AC)
Kurt Schmidt (Sturm Graz)
 
Erich Habitzl II (Admira Wien)
Otto Mühlbauer (SV Südbahn Graz)
 
Johann Meierhofer (Admira Wien)
Hans Schabus (Sturm Graz)
   

 


Datenquellen: NEG, STB, WAH, WAM, WRM

 

 

Geändert am 06.07.2020