Spielbericht
 
Olympische Spiele 1948 - Achtelfinale
Montag, 02.08.1948, 19:30 (MEZ)
London, White Hart Lane, 18000 Zuschauer
Schiedsrichter: William Ling (England)
 
SCHWEDEN 3:0 (2:0) ÖSTERREICH
Tore:
Nils Gunnar Nordahl 2' 
1:0
 
Nils Gunnar Nordahl 10' 
2:0
 
Kjell Rosén 70' 
3:0
 
 
Besonderheiten
Zuschauermeldungen 9614 (zahlende) - 25000 !!
Als Verantwortliche für das schwedische Team wurden einerseits der Verband,
andererseits aber auch George Raynor (als Trainer) erwähnt
Bei den Veranwortlichen für das österreichische Team gehen die Meinungen
auseinander - einerseits wurde Edmund Frühwirth als alleinverantwortlicher
Trainer bezeichnet, andererseits weiter das Triumvirat Putzendopler, Kolisch,
Frühwirth erwähnt.
 
Aufstellungen
Coach: Verband/George Raynor
 
Coach: F. Putzendopler/A. Kolisch/E. Frühwirth
Torsten Lindberg (IFK Norrköping)
 
Franz Pelikan (Wacker Wien)
Knut Nordahl (IFK Norrköping)
 
Karl Kowanz (V) / (A68') (Admira Wien)
Erik Nilsson (Malmö FF)
 
Ernst Happel (Rapid Wien)
Birger Rosengren © (V) (IFK Norrköping)
 
Leopold Mikolasch (V) (Austria Wien)
Karl Bertil Nordahl (Degerfors IF)
 
Ernst Ocwirk (V) (Austria Wien)
Sune Andersson (AIK Stockholm-Solna)
 
Siegfried Joksch (Austria Wien)
Kjell Rosén (Malmö FF)
 
Ernst Melchior (Austria Wien)
Johan Gunnar Gren (IFK Göteborg)
 
Erich Habitzl II (Admira Wien)
Nils Gunnar Nordahl (IFK Norrköping)
 
Josef Epp (Wr. Sportclub)
Nils Gustav Carlsson (AIK Stockholm-Solna)
 
Wilhelm Hahnemann © (Wacker Wien)
Nils Liedholm (IFK Norrköping)
 
Alfred Körner (Rapid Wien)

 


Datenquellen: KAS, KUR, RSF, SPS, WAA

 

 

Geändert am 13.07.2020