Spielbericht
 
Auswahlspiel
Mittwoch, 09.03.1960, 16:00 (MEZ)
Linz, Stadion der Stadt Linz 'Gugl', 4000 Zuschauer
Schiedsrichter: Ferdinand Marschall (Österreich)
 
AUSWAHL ÖSTERREICH 6:1 (4:1) TSV 1860 ROSENHEIM (BRD)
Tore:
Walter Horak 8' 
1:0
 
 
1:1
Bernrieder 15' 
Erich Probst 17' 
2:1
 
Walter Horak 20' 
3:1
 
Erich Hof 35' 
4:1
 
Fritz Cejka 53' 
5:1
 
Horst Nemec 70' 
6:1
 
 
Besonderheiten
Bei Rosenheim wurde Wölfling in anderen Quellen auch 'Willbich' und 'Willdick' bezeichnet

Der Gegner der österreichischen Auswahl ist nicht ganz gesichert - er wurde als
FC Rosenheim aus der 2. Amateurliga Bayerns bezeichnet, dort war nur ein
TSV 1860 bekannt, eine Identität ist wahrscheinlich
 
Aufstellungen
Coach: Karl Decker
 
Coach: ?
Rudolf Szanwald (Wr. Sportclub)
 
Plank
(20' Helmut Kitzmüller) (Linzer ASK)
 
W. Weidner II
Paul Halla (Rapid Wien)
 
E. Weidner I
Karl Stotz (Austria Wien)
 
Wölfling
(46' Karl Koller) (Vienna)
 
Bauer
Erich Hasenkopf (Wr. Sportclub)
 
Heckl
Ignaz Puschnik (Kapfenberger SV)
 
Diebel
(46' Gerhard Hanappi) (Rapid Wien)
 
Bernrieder
Wilhelm Huberts I (Grazer AK)
 
Schöpf
Walter Horak (Wacker Wien)
 
Fritz
(?' Paul Kozlicek) (Linzer ASK)
 
A. Weidner III
Fritz Cejka (Wiener AC)
 
(?' Winkler)
Horst Nemec (Austria Wien)
   
Erich Hof (Wr. Sportclub)
   
Erich Probst (Austria Salzburg)
   

 


Datenquellen: ABZ, EXP, KUR, PRE, SBN

 

 

Geändert am 11.10.2019