Spielbericht
 
EM-Qualifkation Gruppe 3 1968
Sonntag, 05.11.1967, 14:30 (MEZ)
Wien, Praterstadion, 32000 Zuschauer
Schiedsrichter: Gyula Gere (Ungarn)
 
ÖSTERREICH 1:1 (1:0) GRIECHENLAND
Tore:
Helmut Siber 32' 
1:0
 
 
1:1
Georgios Sideris (Freistoß) 73' 
 
Besonderheiten
Abbruch in der 85. Minute nach Publikumsauschreitungen (Zuschauer am
Spielfeld attackierte Griechenspieler), Referee durch Flaschenwurf getroffen.
Laut UEFA mit 1:1 gewertet
Koleznik schied in der 81. Minute verletzt aus - Österreich zu zehnt.
 
Aufstellungen
Coach: Erwin Alge - Johann Pesser
 
Coach: Lakis Petropoulos
Wilhelm Harreither (Linzer ASK)
 
Nikos Christidis (Aris Saloniki)
Walter Gebhardt (Rapid Wien)
 
Ioannis Gaitatzis (Olympiakos Piräus)
Walter Glechner © (Rapid Wien)
 
Christos Zanteroglou (Olympiakos Piräus)
Walter Stamm (Admira-Energie Wien)
 
Kostas Polychroniou © (Olympiakos Piräus)
Karl Fröhlich (Austria Wien)
 
Aristidis Kamaras (Panathinaikos Athen)
Walter Skocik (Rapid Wien)
 
Fotis Balopoulos (AEK Athen)
Johann Eigenstiller (Wacker Innsbruck)
 
Takis Loukanidis (A84') (Panathinaikos Athen)
Walter Koleznik (Grazer AK)
 
Dimitris Domazos (Panathinaikos Athen)
Helmut Siber (Wacker Innsbruck)
 
Georgios Koudas (PAOK Saloniki)
Leopold Grausam (Rapid Wien)
 
Georgios Sideris (Olympiakos Piräus)
Helmut Redl (Wacker Innsbruck)
 
Dimitris Papaioannou (AEK Athen)

 


Datenquellen: ABZ, KRZ, KUR, PRE, UEF

 

 

Geändert am 03.01.2018