Blitzturnier in Pörtschach 1901 (international) 

 

Gespielt wurde zum ersten Mal außerhalb des Nahbereiches einer Großstadt, in Pörtschach (Kärnten), Spieltag war der 11.08.1901.

Teams mit 6 Spielern waren vorgeschrieben, die Spielzeit betrug 2 X 10 Minuten, gespielt wurde auf einem Platz mit 54 X 30 Meter.

 

10 Teilnehmer
Akademischer FK Leoben
Grazer akademischer SV I und II
Judenburger SV
Klagenfurter TV (Turnverein) I und II (bezeichnet auch als Klagenfurter FK (Fussballklub))
Laibacher SV (SVN)
Laibacher TV (Turnverein) (SVN)
Wien/Prag kombiniert
Vienna

 


 

11.08.1901, Pörtschach
1.Runde 
Grazer akademischer SV I - Klagenfurter TV I
4:1
Wien/Prag kombiniert - Laibacher SV
1:0
Klagenfurter TV II - Akademischer FK Leoben
3:2
Vienna - Grazer akademischer SV II
3:0
2.Runde
Wien/Prag kombiniert - Judenburger SV
2:0
Grazer akademischer SV I - Laibacher TV
5:0
3.Runde
Vienna - Wien/Prag kombiniert
4:1
Grazer akademischer SV I - Klagenfurter TV II
5:2
Spiel um den 3.Platz
Klagenfurter TV II - Wien/Prag kombiniert
1:0
Schlussrunde:
Vienna - Grazer akademischer SV I 
4:2
 
Turniersieger: Vienna

 


Datenquellen: WTB, GTB 

 

 

Geändert am 01.06.2011