Blitzturnier in Lustenau 1910 (international) 

 

Ursprünglich war ein Turnier in 2 Gruppen geplant, die "Gruppe C" mit zweitklassigen Mannschaften am 1.5.1910, und am 8.5.1910 die "Gruppe B" mit erstklassigen Teams. Über diesen zweiten Bewerb wurde nichts berichtet, daher ist anzunehmen, dass nur ein Turnier am 1. Mai ausgetragen wurde.

Gespielt wurde vor 1500 Zusehern am Sonntag, 1.5.1910 in Lustenau, am Turnplatz ab 9 Uhr 30. 
Nachdem das Turnier an einem Tag abgehalten wurde, liegt die Vermutung nahe, dass es als Blitzturnier mit verkürzter Spieldauer und zahlenmäßig kleinen Mannschaften zur Austragung kam. Insgesamt nahmen 12 Mannschaften aus der Schweiz, Deutschland und Österreich teil, Resultate der einzelnen Spiele sowie Gruppeneinteilungen sind leider nicht bekannt.

 

12 Teilnehmer
Altstätten Zürich (SUI)
Arbon (SUI)
Bodan Rorschach (SUI)
FC Kreuzlingen (SUI)
FC Lustenau 07
FK Rorschach (SUI)
Kempten (GER)
Romanshorn (SUI)
St. Gallen Stadt (SUI)
Tagblatt St. Gallen (SUI)
Young Boys St. Gallen (SUI)
Weingarten (GER)

 

Turnierendstand:
1. Young Boys St. Gallen
2. FC Lustenau 07
3. FC Kreuzlingen
4. FK Rorschach

 
Turniersieger: Young Boys St. Gallen

 


Herzlichen Dank An Otto Schwald für die Recherchen in den Vorarlberger Zeitungen


Datenquellen
: WTB, Vorarlberger Landeszeitung, Vorarlberger Sport 

 

 

Geändert am 23.07.2011