Paramount-Goldpokal Wien 1929 

 

Das Turnier fand am 13.4. und 14.4.1929 in Wien auf dem WAC-Platz statt.

Der Pokal wurde von der Firma Paramount gestiftet.

 

Kurioser Modus: Teplitz hätte den Pokal nicht gewinnen dürfen, da die Firma Paramount für die Tschechoslowakei einen eigenen Pokal gestiftet hatte. Nach Beendigung der Spiele wären alle Teams ungeachtet ihrer Punkte vor die Teplitzer gereiht worden, was aber in diesem Fall auf sportlicher Basis sowieso eingetreten war.

 


 

4 Teilnehmer 
Austria Wien
Hungaria MTK Budapest (HUN)
Teplitzer FK 1903 (CSL)
Wiener AC

 


 

Die Spiele
13.04.1929
Wiener AC - Teplitzer FK 1903
3:2
13.04.1929
Austria Wien - Hungaria MTK Budapest
2:2
14.04.1929
Austria Wien - Teplitzer FK 1903
5:3
14.04.1929
Wiener AC - Hungaria MTK Budapest
1:2
Endstand
1. Austria Wien
2 1 1 0
7:5
3
2. Hungaria MTK Wien
2
1 1 0
4:3
3
3. Wiener AC
2
1
0 1
4:4
2
4. Teplitzer FK 1903
2
0 0 2
5:8
0
 
Turniersieger: Austria Wien

 


Datenquellen: WST

 

 

Geändert am 07.06.2014