Wien I. Klasse Nord 1944/45 

 

Die 1. Klasse Wiens 1944/45 wurde in 2 Gruppen (Süd und Nord) ausgetragen, beide Gruppenmeister hätten in die Bereichsklasse Donau-Alpenland aufsteigen sollen, der Bewerb wurde jedoch kriegsbedingt im Winter 1944/45 abgebrochen

Die Berichterstattung über die Nordgruppe war sehr dürftig und wies offenbar einige Fehler auf, die Tabelle der Kleinen Kriegszeung konnte daher an Hand der Resultate nicht rekonstruiert werden, war aber immer noch besser als die des Völkischen Beobachters, die einen 10 Tore-Summenfehler beinhaltete.

 


 

Stand bei Bewerbsabbruch (07.01.1945):

Stand gespielter Begegnungen


1.
Landstraßer AC Wien
7
6
0
1
27
:
9
+18
12
6)
2.
Reichsbahn SG Wien
6
5
1
0
17
:
9
+8
11
2) 6) Aufsteiger
3.
Nussdorfer AC
9
5
1
3
21
:
16
+5
11
4.
BAK/SV Eis
7
4
0
3
11
:
11
+0
8
5.
KSG Schwechat
5
3
1
1
17
:
12
+5
7
3) 6)
6.
SC Markhof XI
7
3
1
3
11
:
25
-14
7
4)
7.
SV Donau Wien
5
1
3
1
7
:
13
-6
5
8.
SC Donaufelder Rasenspieler
6
2
1
3
20
:
8
+12
5
9.
Hochstädt-Floridsdorfer SC
7
3
0
4
23
:
19
+4
6
10.
Weisse Elf
8
2
1
5
21
:
24
-3
5
11.
Columbia XXI Wien
8
2
1
5
14
:
31
-17
5
12.
BSG Felten
7
0
0
7
7
:
19
-12
0
5)
SG Ordungspolizei Wien
6
5
1
0
27
:
10
+17
11
1)
 
Germania Schwechat
2
1
1
0
4
:
4
+0
3
3) 6)
 
Phönix Schwechat
3
0
1
2
6
:
12
-6
1
3) 6)

 

Tabellenmodus (bei Punktegleichheit): 1. Kriterium war die geringere Anzahl der Spiele

(Verlustpunkte), danach der Torunterschied

 


 

6)

Zusammenstellung der Vereine für 1945/46

Reichsbahn SG (wieder als Ostbahn XI) wurde in die Staatsliga eingeteilt, da Landstraßer AC laut

Sporthistorik verzichtete, kein Absteiger 1944/45 - sonst gab es eine Meisterschaft der 1. Klasse

in 2 Gruppen mit zahlreichen neuen Mannschaften, nicht mehr dabei waren aus der Nordgruppe

die Schwechater Vereine



 

1)

SG Ordungspolizei fusionierte unter Beibehaltung ihres Namens im September 1944 mit der

Feuerschutzpolizei, schied aber Anfang Dezember 1944 aus dem Bewerb aus.

Alle Spiele wurden gestrichen - angezeigt wird der bis dahin erzielte Rekord

 

2)
Reichsbahn I Wien änderte seinen Namen vor Saisonbeginn wieder in Reichsbahn SG Wien

 

3)

Germania Schwechat und Phönix Schwechat bildeten ab 10.10.1944 eine Kriegsspielgemeinschaft

=> KGS Schwechat, ob die Ergebnisse eines der beiden Vereine bis dahin übernommen wurden ist

unklar, wenn, dann die der Germania (1 Spiel)

 

4)

SC Markhof XI trat ab 19.9.1944 der Gruppe Nord bei, um die Teilnehmerzahl auf 14 zu erhöhen

und trug daher zu Jahreswechsel 2 Nachtragsspiele aus

 

5)

BSG Felten bildete mit Rapid Oberlaa (Bereichsklasse) im März 1945 eine Kriegsspielgemeinschaft

und schied aus dem Bewerb der 1.Klasse aus, die Ergebnisse werden in der Tabelle mit angezeigt,

da zu diesem Zeitpunkt der Bewerb nicht mehr weitergeführt wurde.

 

Stand Kleine Kriegszeitung 14.12.1944 + 2 Nachtragsspiele

unklärbare Differenzen zur Tabelle absolvierter Spiele


1.
Landstraßer AC Wien
7
6
0
1
27
:
9
+18
12
2.
Reichsbahn SG Wien
6
5
1
0
20
:
10
+10
11
Differenzen
3.
Nussdorfer AC
9
5
1
3
21
:
16
+5
11
4.
BAK/SV Eis
7
4
0
3
11
:
11
+0
8
5.
SC Donaufelder Rasenspieler
5
3
1
1
20
:
8
+12
7
Differenzen
6.
KSG Schwechat
7
3
1
3
19
:
16
+3
7
Differenzen
7.
Hochstädt-Floridsdorfer SC
7
3
0
4
23
:
18
+5
6
Differenzen
8.
SV Donau Wien
5
1
3
1
5
:
12
-7
5
Differenzen
9.
Weisse Elf
8
2
1
5
21
:
24
-3
5
10.
SC Markhof XI
6
2
1
3
11
:
25
-14
5
Differenzen
11.
Columbia XXI Wien
7
1
1
5
14
:
31
-17
3
Differenzen
13.
BSG Felten
6
0
0
6
7
:
19
-12
0
Differenzen

 


 

Runde 1 (entfallen)
10.09.1944
SV Donau Wien - Germania Schwechat
 
nicht ausgetragen
10.09.1944
Columbia XXI Wien - SG Ordnungspolizei Wien
 
nicht ausgetragen
10.09.1944
BAK/SV Eis - SC Donaufelder Rasenspieler
 
nicht ausgetragen
10.09.1944
Nussdorfer AC - Phönix Schwechat
 
nicht ausgetragen
10.09.1944
Landstraßer AC Wien - Reichsbann SG Wien
 
nicht ausgetragen
10.09.1944
BSG Felten - Hochstädt-Floridsdorfer SC
 
nicht ausgetragen
Runde 2

17.09.1944

 

BAK/SV Eis - Phönix Schwechat

 

4:

1

nicht gewertet, Phönix in KSG Schwechat

aufgegangen

17.09.1944
Hochstädt-Floridsdorfer SC - Landstraßer AC Wien
1:4
17.09.1944
Nussdorfer AC - Reichsbahn SG Wien
1:4
17.09.1944
SC Donaufelder Rasenspieler - Columbia XXI Wien
14:0
17.09.1944
SG Ordungspolizei Wien - SV Donau Wien
3:2
nicht gewertet, Ordnungspolizei ausgeschieden
17.09.1944
Weisse Elf - BSG Felten
3:1
Runde 3
24.09.1944
BAK/SV Eis - Reichsbahn SG Wien
0:2
24.09.1944
BSG Felten - SC Markhof XI
1:2
24.09.1944
Columbia XXI Wien - Phönix Schwechat
4:1
24.09.1944
Landstraßer AC Wien - Weisse Elf
3:2
24.09.1944
Nussdorfer AC - Hochstädt-Floridsdorfer SC
3:1
24.09.1944
SV Donau Wien - SC Donaufelder Rasenspieler
1:1
Runde 4

01.10.1944

 

BAK/SV Eis - Hochstädt-Floridsdorfer SC

 

0:0

-/+

S -/+

BAK/Eis nicht angetreten

01.10.1944
BSG Felten - Landstraßer AC Wien
1:3
01.10.1944
Reichsbahn SG Wien - Columbia XXI Wien
5:4

01.10.1944

 

 

 

SC Donaufelder Rasenspieler - Germania Schwechat

 

 

 

0:0

-/+

 

 

-/+

Donaufeld nicht angetreten

letztendlich nicht gewertet, Germania in KSG

Schwechat aufgegangen

01.10.1944
SC Markhof XI - SG Ordungspolizei Wien
1:10
01.10.1944
Weisse Elf - Nussdorfer AC
3:5
01.10.1944
Phönix Schwechat - SV Donau Wien
nicht ausgetragen
Runde 5
08.10.1944
BAK/SV Eis - Weisse Elf
3:2
08.10.1944
Columbia XXI Wien - Hochstädt-Floridsdorfer SC
4:7

08.10.1944

 

Germania Schwechat - Phönix Schwechat

 

4:4

 

nicht gewertet, Germania und Phönix in

KSG Schwechat aufgegangen

08.10.1944
Landstraßer AC Wien - SC Markhof XI
12:1
08.10.1944
Nussdorfer AC - BSG Felten
3:1
08.10.1944
SG Ordungspolizei Wien - SC Donaufelder Rasenspieler
2:1
nicht gewertet, Ordnungspolizei ausgeschieden
8.10.1944
SV Donau Wien - Reichsbahn SG Wien
2:2
Runde 6
15.10.1944
BSG Felten - BAK/SV Eis
3:4
15.10.1944
Hochstädt-Floridsdorfer SC - SV Donau Wien
9:1
15.10.1944
Landstraßer AC Wien - Nussdorfer AC
1:0

15.10.1944

 

SC Donaufelder Rasenspieler - SC Markhof XI

 

0:0

-/+

S -/+

Donaufeld nicht angetreten

15.10.1944
Weisse Elf - Columbia XXI Wien
1:4
15.10.1944
Reichsbahn SG Wien - KSG Schwechat
nicht ausgetragen
Runde 7
29.10.1944
BAK/SV Eis - Landstraßer AC Wien
2:1

29.10.1944

 

Columbia XXI Wien - BSG Felten

 

0:0

+/-

S +/-

Felten nicht angetreten

29.10.1944
KSG Schwechat - Hochstädt-Floridsdorfer SC
4:3
29.10.1944
Nussdorfer AC - SC Markhof XI
5:2
29.10.1944
SG Ordungspolizei Wien - Reichsbahn SG Wien
5:1
nicht gewertet, Ordnungspolizei ausgeschieden
29.10.1944
SV Donau Wien - Weisse Elf
1:1
Runde 8
12.11.1944
Hochstädt-Floridsdorfer SC - SG Ordungspolizei Wien
2:2
nicht gewertet, Ordnungspolizei ausgeschieden
12.11.1944
Weisse Elf - KSG Schwechat
4:5
12.11.1944
Nussdorfer AC - BAK/SV Eis
3:1

12.11.1944

 

Reichsbahn SG Wien - SC Donaufelder Rasenspieler

 

0:0

+/-

S +/-

Donaufeld nicht angetreten

12.11.1944
Landstraßer AC - Columbia XXI Wien
abgesagt
12.11.1944
BSG Felten - SV Donau Wien
nicht angesetzt
Runde 9 (am 19.11.1944 abgesagt)
26.11.1944
Columbia XXI Wien - Nussdorfer AC
1:1
26.11.1944
KSG Schwechat - BSG Felten
4:0
26.11.1944
SC Donaufelder Rasenspieler - Hochstädt-Floridsdorfer SC
3:2
26.11.1944
Weisse Elf - SG Ordungspolizei Wien
3:5
nicht gewertet, Ordnungspolizei ausgeschieden
26.11.1944
Landstraßer AC - SV Donau Wien
nicht ausgetragen
26.11.1944
BAK/SV Eis - SC Markhof XI
nicht ausgetragen
Runde 10
03.12.1944
Landstraßer AC Wien - KSG Schwechat
3:2
10.12.1944
BAK/SV Eis - Columbia XXI Wien
1:0
10.12.1944
Nussdorfer AC - SV Donau Wien
0:2
10.12.1944
SC Markhof XI - Reichsbahn SG Wien
2:4
10.12.1944
Weisse Elf - SC Donaufelder Rasenspieler
5:2

10.12.1944

 

BSG Felten - SG Ordungspolizei Wien

 

 

 

nicht mehr ausgetragen, Ordnungspolizei

ausgeschieden

Runde 11 (entfallen)
17.12.1944
Reichsbahn SG Wien - Hochstädt-Floridsdorfer SC
 
nicht ausgetragen
17.12.1944
SC Donaufelder Rasenspieler - BSG Felten
 
nicht ausgetragen
17.12.1944
KGS Schwechat - Nussdorfer AC
 
nicht ausgetragen
17.12.1944
SV Donau Wien - BAK/SV Eis
 
nicht ausgetragen
17.12.1944
Columbia XXI Wien - SC Matrhof XI
 
nicht ausgetragen
Nachtragsspiele
25.12.1944
KSG Schwechat - SC Markhof XI
2:2
07.01.1945
Columbia XXI Wien - SC Markhof XI
1:2

 


Herzlichen Dank an Herbert Schiller für die Aufbereitung der Daten dieses Bewerbes.

 

 

Geändert am 22.10.2018