SC Eisenstadt

 

Vereinsfarben:
Rot-Weiß
 
Stadion aktuell:
-
bis 2008:
Sonnenseestadion in Ritzing (2000 Plätze)

bis 2007:

Lindenstadion (früher bis zu 14700 Plätze)

 

Vereinsgeschichte:
1907
gegründet als Kismarton FC Eisenstadt (Eisenstadt gehörte damals zu Ungarn !)
1922
umbenannt ATS Eisenstadt
1953
Fusion mit SC BEWAG Eisenstadt => Roter Husar Eisenstadt 
1957
umbenannt auf SC Eisenstadt
1980
umbenannt auf Eintracht Eisenstadt
1981
umbenannt auf SC Eisenstadt
2007
Spielgemeinschaft mit SC Ritzing => SC Eisenstadt / SC Ritzing (abgeschlossen für 4 Jahre)
02.05.2008
Spielbetrieb eingestellt, Verein zahlungsunfähig

 


 

13 Teilnahmen an der obersten österreichischen Spielklasse
1967/68, 1968/69, 1969/70, 1971/72, 1972/73, 1973/74, 1974/75, 1980/81, 1982/83, 1983/84
1984/85, 1985/86, 1986/87
keine Titel (Meister, Cupsieger, Supercupsieger) 
        
keine Teilnahme am Europacup

1 Teilnahme am Mitropacup
1983/84
1 Mal Mitropacupsieger: 1983/84

 


Datenquellen: HGR, WIK

 

 

Geändert am 24.05.2014