Wacker Innsbruck

 

Vereinsfarben:
Grün-Schwarz (zwischen 1986 und 2007 fallweise Blau-Weiß oder Grün-Schwarz-Rot)
 

Stadion aktuell:


Neubau des Tivolistadions im Jahr 2000 (17400 Plätze)
für EM 2008 erweitert auf 30000 Plätze, Rückbau nach EM auf 17400 Plätze
bis 2000:
Tivoli  (Anfangs 13000, später bis 18000 Plätze)
bis 1953:
Klosterkaserne Innsbruck

 

Vereinsgeschichte:
04.02.1915
gegründet als Wacker Innsbruck (Gründungsversammlung 1915, erstes Spiel bereits im Herbst 1914)
1922
Fusion mit Rapid Innsbruck => Sturm Innsbruck
1923
Verein aufgelöst, Neugründung von Wacker Innsbruck
03.07.1971
Spielgemeinschaft mit WSG Wattens => FC Tirol Innsbruck

20.07.1971

Name FC Tirol Innsbruck nicht genehmigt => SWW (Spielgemeinschaft Wattens Wacker) Innsbruck 

07/1975

 

Ab 1975 war SSW Innsbruck unter Einbeziehung des Sponsornamens "Swarovski" und unter

Weglassung vom Namen des Partnervereines "Wattens" gebräuchlich.

20.06.1986
Lösung der Spielgemeinschaft mit WSG Wattens => FC Tirol
1992
umbenannt in Wacker Innsbruck
1993
umbenannt in FC Innsbruck
1994
umbenannt in FC Tirol
1995
umbenannt in FC Tirol Innsbruck
18.06.2002
Konkurs - in der Saison 2002/03 Spielgemeinschaft mit WSG Wattens => SPG Wattens / Wacker Tirol
01.07.2003
Lösung der Spielgemeinschaft => Wacker Tirol
06.2007
umbenannt in Wacker Innsbruck

 


 

45 Teilnahmen an der obersten österreichischen Spielklasse

1964/65, 1965/66, 1966/67, 1967/68, 1968/69, 1969/70, 1970/71, 1971/72, 1972/73, 1973/74
1974/75, 1975/76, 1976/77, 1977/78, 1978/79, 1981/82, 1982/83, 1983/84, 1984/85, 1985/86
1986/87, 1987/88, 1988/89, 1989/90, 1990/91, 1991/92, 1992/93, 1993/94, 1994/95, 1995/96
1996/97, 1997/98, 1998/99, 1999/00, 2000/01, 2001/02, 2004/05, 2005/06, 2006/07, 2007/08
2010/11, 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2018/19

17 Titel (Meister, Cupsieger, Supercupsieger) 
10 X Meister
1970/71, 1971/72, 1972/73, 1974/75, 1976/77, 1988/89, 1989/90, 1999/00, 2000/01, 2001/02
7 X Cupsieger
1969/70, 1972/73, 1974/75, 1977/78, 1978/79, 1988/89, 1992/93
29 Teilnahmen am Europacup
9 X EC Meister (Champions League)
1971/72, 1972/73, 1973/74, 1975/76, 1977/78, 1989/90, 1990/91, 2000/01, 2001/02
6 X EC Cupsieger
1970/71, 1978/79, 1979/80, 1983/84, 1987/88, 1993/94
14 X UEFA-Cup (Messestädtecup)
1968/69, 1974/75, 1976/77, 1984/85, 1985/86, 1986/87, 1991/92, 1992/93, 1994/95, 1995/96
1996/97, 1997/98, 2000/01, 2001/02
4 Teilnahmen am Mitropacup

1966/67, 1969/70, 1974/75, 1975/76,
2 Mal Mitropacupsieger: 1974/75 und 1975/76 

 


Datenquellen: HGR, MDA, WIK

 

 

Geändert am 01.06.2018